© TTstudio, shutterstock

Seite teilen

Rundreise: Island in zwei Tagen

Die Halbinsel Snæfellsnes

Wer für eine Weile ich Reykjavík (1) ist und für zwei Tage der Stadt entfliehen und das Land kennen lernen will, sollte eine Reise in den Norden wagen. Die Halbinsel Snæfellsnes befindet sich gute 1–2 Autostunden von der Hauptstadt entfernt und bietet sich so zwar ebenso für einen Tagesausflug an, hat aber definitiv genug zu bieten um sich ein paar Stunden mehr Zeit und Ruhe zu gönnen.

Bei der natürlichen heißen Quelle Landbrotalaug (2) startet der Besuch der Halbinsel, nach knapp zwei Stunden Autofahrt Richtung Norden. Hier findet sich sowohl ein kleiner Pool für 2–3 Menschen als auch ein kleiner Tümpel, in welchen heißes Wasser über ein Rohr gelassen werden kann. Nicht so komfortabel wie die Blaue Lagune, dafür aber nah an der Natur.

Weiter geht es an der Südküste entlang zu den Ausläufern des Nationalparks. Wir machen einen Stopp bei den Steinformationen von Arnarstapi (3). Hier findet sich auch die Statur des Bárður Snæfellsás, einer Sagenfigur. Er soll einer der ersten Siedler der Region gewesen sein und spannende Geschichten ranken sich um diese Theorie. Hier kannst du auch übernachten, der Ort beherbergt dich in einem netten kleinen Hotel.

In der unmittelbaren Nähe bieten sich viele Aktivitäten im Nationalpark an, zum Beispiel eine Wanderung auf den Spuren von Jules Verne zum Gletscher Snæfellsjökull (4), der Ausgangspunkt für die Reise zum Mittelpunkt der Erde war. Außerdem findet sich hier die Vatnshellir-Lavahöhle (5), die vor 8000 Jahren entstand. Heute kann man eine einstündige Tour in die 35 m tiefe Höhle unternehmen und auf den Spuren der heißen Lava wandeln.

Am nächsten Tag geht die Tour an der Nordküste entlang, zum Kirkjufellsfoss (6). Der beeindruckende Wasserfall liegt pittoresk am Fuße des gleichnamigen Berges und lädt zum Bewundern und Fotografieren ein. Den Berg zu besteigen sei an dieser Stelle nur geübten Bergsteigern angeraten. Im nahe gelegenen Ort Grundarfjörður (7) kann man danach zu einer Tour in die Gewässer nördlich der Fjorde aufbrechen, in denen sich regelmäßig verschiedenste Wale tummeln.

Der Heimweg nach Reykjavík (1) sollte nicht zu spät angetreten werden, es sind immerhin gute zwei Stunden von Norden der Halbinsel aus.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Island
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben