Hólar

In Hólar, dem zweiten Bischofssitz Islands (1106-1798) steht die älteste Steinkirche Islands, 1763 geweiht. Beeindruckend ist das spätmittelalterliche Altartriptychon. In Hólar befand sich auch die erste Druckerei des Landes (1530), auf der 1584 die erste vollständige isländische Bibelübersetzung gedruckt wurde. Die ehemalige Landwirtschaftsschule ist heute eine Fachhochschule für Pferdezucht und Tourismus sowie für die Bereiche Aquakultur und Fischbiologie, die in der Nachbarstadt Sauðárkrókur gelehrt werden. In einem der alten Schulgebäude befindet sich eine Ausstellung zur Geschichte des Islandpferdes und in einem Nebengebäude ein Süßwasseraquarium. Hólar mit seinen Wandermöglichkeiten und Übernachtungsangeboten ist im Sommer ein beliebter Ferienort. Unterkünfte gibt es in Sommerhäusern und Apartments, oder auch im Schlafsack in der Schule.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.holar.is
Hólar Island

Anreise