© Smit, shutterstock

Seite teilen

Flughäfen in Island: (Fast) alle Flüge führen nach Keflavik

Keflavik International Airport

Flughafencode: KEF
Zur Website
Flüge nach Island buchen

Lage

Der Keflavík International Airport liegt auf dem Ortsgebiet der Gemeinde Reykjanesbær auf der Halbinsel Reykjanesskagi im Südwesten von Reykjavík. Die Entfernung zur Hauptstadt beträgt rund 50 Kilometer.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

Hafnarfjörður: 38 km
Kópavogur: 45 km
Reykjavík: 50 km
Jökulsárlón-See: 420 km
Akureyri: 430 km
Húsavík: 522 km

Airlines

Über 90 Prozent aller isländischen Flugverbindungen werden über den Flughafen Keflavík abgewickelt. Verschiedenste Airlines haben hier Ihr Ziel oder legen einen Zwischenstopp ein, das gilt für etablierte Airlines wie auch für Billigfluglinien.

Transfermöglichkeiten

Vom und zum Keflavík International Airport bieten drei Busunternehmen Transfers an. Die günstigste Möglichkeit ist die Fahrt mit dem regulären Linienbus Nr. 55. Dieser verkehrt wochentags neunmal täglich. Aufgrund recht vieler Zwischenstopps dauert die Fahrt bis ins Zentrum von Reykjavík mehr als 1 Stunde. Dazu kommt, dass die Busse am Wochenende nicht bis in die Hauptstadt fahren, sondern nur bis in den Vorort Fjörður. Zudem fährt der letzte Bus bereits vor 19 Uhr ab und viele Flieger landen am Flughafen Keflavík erst später. Der Airport Express fährt immer rund 45 Minuten nach der Landung eines Flugzeugs ab und bringt seine Passagiere in das Zentrum von Reykjavík, sowie nach Akureyri. Die Fahrt vom Flughafen zum zentralen Busbahnhof in Reykjavík dauert rund 45 Minuten. Die Alternative zu den beiden genannten Bussen ist der Flybus, der mit einem großen Bus regelmäßig in die Hauptstadt fährt und auf Wunsch auch einen kostenpflichtigen Transfer zu deinem Hotel in kleineren Bussen anbietet. Auch Taxis stehen ausreichend zur Verfügung, diese sind in Island aber nicht ganz billig. Für die Fahrt bis in das Zentrum ist mit Kosten von mehr als 100 € zu rechnen.

Mietwagen

Vier internationale Mietwagenagenturen besitzen Niederlassungen am Flughafen Keflavik.

Egilsstaðir Airport

Flughafencode: EGS
Zur Website
Flüge buchen

Lage

Der Flughafen Egilsstaðir liegt 3 Kilometer außerhalb der gleichnamigen Stadt im Nordosten von Island.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

Hafnarfjörður: 660 km
Kópavogur: 650 km
Reykjavík: 640 km
Jökulsárlón-See: 260 km
Akureyri: 265 km
Húsavík: 220 km

Airlines

Der Flughafen Egilsstaðir wird die meiste Zeit des Jahres nur für Inlandsflüge genutzt, nur saisonal landen hier Flugzeuge aus Dänemark und England. Trotzdem ist der Regionalairport von Bedeutung. Es besteht eine regelmäßige Flugverbindung mit dem Flughafen Reykjavík, dem zweiten Airport in der Hauptstadt. Egilsstaðir ist für viele Urlauber Ausgangspunkt für Touren entlang der Ostküste oder zur Walbeobachtung.

Transfermöglichkeiten

Während der Sommersaison ist der Flughafen Egilsstaðir gut an das Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden. Es starten regelmäßig Busse in Richtung mehrerer Orte. Nach Akureyri im Norden etwa dauert die Fahrt rund 4 Stunden, nach Höfn an der südöstlichen Küste von Island rund 3 Stunden. Das nahegelegene Küstenort Neskaupstaður ist mit dem Bus in etwas mehr als 1 Stunde zu erreichen und die nur wenige Kilometer entfernten Nachbarorte Eiðar sowie Seyðisfjörður in nur 15 bis 30 Minuten. Beachten solltest du aber, dass die meisten dieser Verbindungen nur zwischen April und Oktober bestehen und nur einmal pro Tag fahren. Wenn du außerhalb dieser Zeitspanne zum Flughafen Egilsstaðir reist, stehen nur Taxis zur Verfügung.

Mietwagen

Direkt am Flughafen von Egilsstaðir findest du die Büros von mehreren Mietwagenanbietern. Vor allem im Sommer solltest du bedenken, dass die Auswahl an Autos nicht allzu groß ist. Deshalb solltest du bei einer geplanten Reise hierhin unbedingt vorab buchen.

Zurück zur Übersicht „Island”

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Island
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben