Islamische Republik Iran

Tabiat Bridge

Eine solche Fußgängerbrücke hatte die Welt noch nicht gesehen. Die 270 m lange, futuristische Stahlkonstruktion wurde 2014 fertiggeschweißt – der Geniestreich einer jungen Architektin namens Leila Araghian. Sie verbindet in einem riesigen Freizeitgelände im Nordteil der Stadt zwei Parkanlagen über einen vielspurigen Highway hinweg. Auf ihren breiten, mehrstöckigen Wegen und Aussichtsplattformen drängen sich an lauen Sommerabenden die jungen Hauptstadtbewohner, suchen aber auch viele Familien Erholung vom stressigen Alltag. Am westlichen Brückenkopf im Café- Restaurant Melal können Sie von Korbstühlen unterm Segeldach aus den Blick genießen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+98 21 2620 7736
http://tehran.ir
Modares Highway Tehran Iran

Anreise