Isla de Margarita Alle

hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Mangrovendschungel mit zahlreichen Brutplätzen und ab und zu einem Alligator. Eine unterhaltsame Bootstour durch die Lagune beginnt in der Nähe des netten Fischerortes Boca del Río. Sie ist oft in…
Die attraktive Freiluftadresse liegt romantisch auf mehreren Terrassen über den Klippen des Meers ausgebreitet. Drinks und Fusion-Food, Livemusik.
Das Museum zeigt Werke des einheimischen Malers und Bildhauers Francisco Narváez und anderer namhafter moderner Künstler.
4 km südlich von Playa El Agua befindet sich dieses immense Spaßbad mit Wasser- und Kamikazerutschen sowie mehreren Schwimmbädern.
El Yaque ist der Surfer-Strand schlechthin. Sehr gute Wellen und sehr gute Windverhältnisse machen diesen fast einen Kilometer langen Strand zu einem Surfer-Paradies. Größtenteils junge Surfer…
Ein bisschen Ibiza-Style: Man machtes sich bei Kerzenschein und einem Drink auf Sitzkissen bequem und hört Loungemusik.
Mittlerweile gibt es auch auf Margarita eines der legendären Hard Rock Cafés, und zwar im Einkaufszentrum Sambil.
Beliebtestes Allroundeinkaufscenter der Insel zwischen Porlamar und Pampatar mit Restaurants, Bars, Kinos, Cafés und natürlich Geschäften und Ablegern internationaler Boutiquenketten.
Ein Freizeitpark zwischen Porlamar und Pampatar mit allen Attraktionen,die in solchen Parks üblich sind. Man kann sogar mit Delphinen schwimmen, und jeden Abend findet eine Delphinshow statt. Das…
Tropischer Garten mit einem kleinen Schlangenterrarium. Dazu zwei schöne Spaßirrgärten.
In der „Alten Mole“ direkt am Strand lässt es sich herrlich schlemmen.
Der westliche „Flügel“ der Insel mit Kakteensteppe und schönen Stränden, z. B. der Playa Auyama. In seinem Innern thront die winzige „Hauptstadt“ von Macanao, San Francisco.
Von der restaurierten Festung, erbaut im 17. Jh. und von niederländischen Piraten wiederholt geplündert, genießt man einen schönen Blick auf die Stadt und über die Bucht auf die Karbische See.
Die Kirche aus dem 18. Jh. verfügt wie viele Gotteshäuser der Insel über eine Außentreppe zum Glockenstuhl. Der Darstellung des Gekreuzigten werden von den Fischern wundersame Kräfte…
Hier in der Altstadt pflegt man die kulinarische Kultur von Margarita mit einer kreativen Küche, die in einem familiären Ambiente italienische Elemente mit karibischen vermischt.
Italienische und internationale Spezialitäten zu fairen Preisen.
Ein rustikaler, netter Treff mit venezolanischer und italienischer Küche. Tanz bis morgens um 3 Uhr
In der Nähe des alten Zentrums frisch zubereitete Kuchen und gute Sandwiches und Fruchtsäfte.Mit Terrasse.