Museo del Mare

Das Schicksal der Bewohner Ischias wurde naturgemäß schon immer maßgeblich durch das Mittelmeer bestimmt. Das Museo del Mare ist ein kleines, liebevoll geführtes Museum in Hafennähe, das 1996 eröffnet wurde. Es beschreibt die wechselhafte Geschichte der Insel und seiner langen Seefahrer- und Fischereitradition. Den Besucher erwartet eine Sammlung verschiedenster Marine-Exponate. Schiffsmodelle, nautische Instrumente, Werkzeuge der Schifffahrt und der Fischerei, Uniformen aus verschiedenen Epochen und historische Seekarten. Auch antike Amphoren und andere Fundstücke können besichtigt werden.
Lage
Meer

Anreise