Station Island

Station Island ist seit mehr als einem Jahrtausend europäischer Wallfahrtsort. Der Sage nach soll St Patrick hier 40 Tage lang betend und fastend zugebracht haben. Während der Pilgerzeit von Juni bis August darf die Insel nur von Gläubigen betreten werden. Diese bleiben drei Tage und drei Nächte und ernähren sich in dieser Zeit ausschließlich von schwarzem Tee und Toast. Es werden auch eintägige (Schweige-)Retreats angeboten, sogar für Familien gibt es passende Möglichkeiten zur inneren Einkehr.