Irland - Der Nordwesten

Irland - Der Nordwesten Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Jahrtausendealte Dolmen (Grabstätten aus Steinblöcken) und mystische Steinkreise des County Sligo werden in solcher Vielzahl wie nirgendwo sonst auf den Britischen Inseln gezeigt. Daneben widmet man…
In Carrowmore befindet sich der zweitgrößte megalithische Friedhof Europas. Hier lässt es sich wunderbar umherwandern zwischen den Überresten von Dolmen, Steinkreisen und Grabkammern. Der in der N…
Mystische Stätten des Glaubens: Inmitten des Lough Derg, eines langgezogenen Sees südöstlich von Donegal, liegen mehrere kleine Inseln. Eine von Legenden umrankte Klostersiedlung aus dem 7. Jh.…
Das hübsche Städtchen an der Flussmündung der Erne ist Geburtsort des 1995 gestorbenen Musikers Rory Gallagher, der hier 1948 im Rock(!)-Hospital zur Welt kam und in den 1970er-Jahren einer der…
Ideal als Souvenirs für zu Hause: liebevoll und fachmännisch hergestellte Holzschnitzarbeiten, darunter Figuren aus der irischen Mythologie.
Das Temple House begrüßt Sie auf einem über 400 Hektar großen Grundstück inmitten der malerischen irischen Landschaft. Sie wohnen in einem luxuriösen, georgianischen Herrenhaus mit Blick auf das…
Typisches irisches Pub, von vielen Einheimischen besucht. Drei- bis viermal pro Woche traditionelle Livemusik, mittwochs Jazzabend.
Am Ende eines einsamen Gebirgstals liegt der kleine Ort Glencolumbkille. Im Folk Village Museum können dort drei originalgetreu eingerichtete Cottages aus der Zeit von 1700-1900 besichtigt werden.
Eines der schönsten Pubs in Sligo gibt es seit 150 Jahren: das Hargadon's ist ein Schmuckstück mit Steinfußböden, traditionellem Torffeuer und abgetrennten, holzeingefassten Separees.
Meeresalgenbäder haben in Irland Tradition, Anfang des 20. Jhs. gab es Hunderte von bath houses. Noch heute werden entgiftende Meeresalgenbäder angeboten, zudem Massagen und Ganzkörperpackungen -…
Seeadler und andere Greifvögel, die sich in die Lüfte erheben und später wieder beim Falkner landen: großartig anzuschauen. Zuvor gibt es einen Rundgang durchs Gehege.
Das Dominikanerkloster aus dem 13. Jh. wurde im Lauf der Jahrhunderte mehrere Male nahezu zerstört. Von der Ruine geht immer noch eine starke Wirkung aus: Umgeben von einem Kreuzgang, liegen…
Donegal liegt an der Mündung des Eske River in die Donegal Bay. Die Burg wurde im 15. Jh. von der O'Donnell-Dynastie erbaut, die heutigen Gebäude stammen überwiegend aus dem 17. Jh.
Das Sligo City Hotel im Zentrum der Stadt Sligo liegt ideal in unmittelbarer Nähe zur O'Connell Street mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants am Flussufer und gemütlichen Bars.…
Das im Diamond im Herzen von Donegal gelegene Central bietet Ihnen abwechslungsreiche Restaurants, regelmäßige Live-Unterhaltung und kostenfreie Freizeiteinrichtungen. Das Hotel bietet kostenloses…
Das Sligo Southern Hotel im Stadtzentrum von Sligo liegt neben dem Bus- und Hauptbahnhof von Sligo. Freuen Sie sich auf ein Restaurant, kostenfreie Parkplätze und ein Freizeitzentrum mit einem Pool…
Für manche der beste Italiener Irlands: knusprige Pizzen, Lasagne und diverse Pastagerichte. Sehr beliebt, insbesondere am Wochenende.
Es werden vorwiegend Fischspezialitäten und Meeresfrüchte aus dem Atlantik serviert sowie traditionelle irische Lammgerichte. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten.