Irkutsk Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In dem im maurischen Stil errichteten Gebäude wurde 1782 das erste Museum Sibiriens eröffnet. Hier werden frühgeschichtliche Exponate gezeigt. Man erfährt auch von den ersten Reisenden, die das…
Das Museum ist im Haus von Sergej Trubezkoi, einem der Führer des Adelsaufstands vom Dezember (russ. dekabr) 1825 untergebracht. Zu sehen ist eine Sammlung von Aufsätzen und Briefen derMänner, die…
Die 1706 errichtete Barockkirche mit Glockenturm ist noch Museum mit wechselnden Ausstellungen. Bemerkenswert ein Triptychon über die Christianisierung der burjatischen Ureinwohner.
Zwei Zwiebeltürme zieren den Bau aus dem 18. Jh. Hier finden wieder regelmäßig Gottesdienste statt.
Umfangreichste Gemäldesammlung in Sibirien, vor allem russische Kunst des 18./19. Jhs., u.a. Repin, Wasnezow.
Die ehemalige Residenz des Generalgouverneurs, im 18. Jh. im Empirestil errichtet, beherbergt heute die Stadt- und Universitätsbibliothek mit 3 Mio. Bänden und Manuskripten. Hier befindet sich auch…