Dar Saraya

In diesem pittoresken Gebäude aus dem 19. Jh. residierten einst die Gouverneure der Osmanen. Später war hier ein Gefängnis untergebracht. Seit 1994 beherbergt der Palast eine Dauerausstellung über die Geschichte Irbids. Das Haus ist sehr gepflegt, die Ausstellung sorgfältig auch auf Englisch dokumentiert. Es gibt einen Raum mit Mosaiken aus römischer Zeit. Der Innenhof wird für Kulturveranstaltungen genutzt.

Anreise