Ionische Inseln

Ionische Inseln Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
einem hellen Streifen Sand tief unterhalb der kreideweißen Steilküste. Sein Bild ziert viele Poster, mit denen die griechische Fremdenverkehrszentrale wirbt. Verschiedene andere hervorragende Strä…
Unter den vielen schönen Küstenlandschaften Korfus ist die an der äußersten Nordwestspitze der Insel vielleicht die schönste. Dorthin kommst du in etwa 30 Gehminuten auf einem befahrbaren Feldweg…
Der deutsche Kaiser Wilhelm II. bevorzugte während seiner Urlaubsaufenthalte auf Korfu einen kleinen Fels auf der Kuppe des Hügels (Sunset Point), der Pélekas überragt, um den Sonnenuntergang zu…
Korfus beliebtestes Ausflugsziel ist ein kleines Schloss hoch über der Ostküste inmitten eines großartigen Parks mit vielen Skulpturen. Kaiserin Elisabeth von Österreich (1837-98), besser bekannt…
Die weitläufige Esplanade ist der Mittelpunkt allen sozialen und geselligen Lebens, Schauplatz der allabendlichen vólta, des traditionellen Flanierens, und gelegentlicher Militärparaden sowie…
Heute ist der schmucke Bau mit der kleinen Nikolaus-Kapelle auf einer Landzunge nördlich der Alten Festung ein idealer Ort, um bei einem Drink oder einem guten Essen direkt am Wasser zu relaxen. Im…
Der Besuch der Tropfsteinhöhle ist nach 12 Uhr wegen des dann besseren Sonneneinfalls ein besonderes Erlebnis. Die Höhle wird zu einem guten Teil von einem kleinen See ausgefüllt, den man auf einem…
Ein Plakat mit dem Foto dieses Strands gehört zur Griechenlandwerbung überall auf der Welt. Der nur von See her zugängliche Sand-Kiesstrand säumt eine ruhige Bucht tief unterhalb einer hohen…
Die Blauen Grotten von Zákinthos stehen ihren Namensvettern auf Capri in nichts nach. Wie Bogengänge spannen sich die Blauen Grotten im Nordosten der Insel zwischen Ágios Nikólaos und Kap Skinári…
Hoch über der Westküste stehen auf einem nach allen Seiten hin steil abfallenden Bergkegel die Ruinen der byzantinisch-venezianischen "Engelsburg". Bis zum letzten türkischen Angriff auf die Insel…
Das kleine Schloss in einem großen, teilweise verwilderten Park hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Der britische Lord High Commissioner Sir Frederick Adam ließ es sich als private Residenz…
Hoch über dem Meer thront das weiße Kloster der "Allheiligen Gottesgebärerin von Paleokastrítsa" auf einem steil zum Wasser hin abfallenden Kap am Ausgang der Bucht. Mit seinem grandiosen Ausblick…
Im Museum werden überwiegend Funde aus der antiken Stadt Kérkyra gezeigt. Die wertvollsten Objekte sind die Überreste zweier Tempelgiebel, der archaische Górgo-Giebel aus der Zeit um 590 v.Chr.…
Der 5 km lange und bis zu 1 km breite See wird durch einen Sand- und Dünenstreifen vom Meer getrennt, ist aber durch einen schmalen, natürlichen Kanal auch mit ihm verbunden. Je nach Gezeiten und…
Die Klosterinsel Vlachérna kennt jeder Korfu-Urlauber zumindest von Postkarten. Ihr kleineres, mindestens ebenso schönes Pendant aber ist noch weitgehend unbekannt: das weiße Kirchlein Ipapánti…
Eine Asphaltstraße führt hinauf auf den mit rund 910 m höchsten Berg Korfus. Die Aussicht vom Gipfel ist grandios, reicht bei klarem Winterwetter bis weit nach Albanien und zum griechischen…
Über Hundert wertvolle Ikonen des 15.-18. Jhs. aus korfiotischen Gotteshäusern haben in der Altstadtkirche Panagía Antivuniótissa eine würdevolle neue Heimat gefunden. Leise byzantinische…
Außerhalb Kérkyras sind Museen Mangelware. Das Folkloremuseum in Sinarádes ist da ein echter Lichtblick im kulturellen Dunkel. Auf den beiden Etagen eines historischen Hauses, das noch bis 1970…