Ionische Inseln

Ionische Inseln Essen & Trinken

Ambiente:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In dieser lauschigen Taverne oberhalb einer kleineren Sandstrandbucht sitzt man wie in einem Paradiesgarten. Katzen schmeicheln sich ein, unter dem hölzernen Terrassendach nisten Schwalben. Aprikosen…
Die unscheinbare Taverne im alten Dorfzentrum von Moraítika hat viele begeisterte Stammgäste. Wirt Tássos grillt direkt neben den Tischen auf der Terrasse zarte Lamm- und saftige Schweinekoteletts…
Besonders beliebt ist die Fischtaverne Karídis direkt am Hafen. Besonders gut ist das "bourdéto", das hier fast den Charakter einer Fischsuppe hat. Das Obst für den Nachtisch darf man sich gern von…
Vom Dachgarten hat man eine schöne Aussicht über die Stadt und die Insel bis hinüber zu den albanischen Bergen. Serviert werden neben Getränken aller Art auch Eisbecher, Apfel- und Zitronenkuchen…
Gartentaverne eines Athener Zahnarztes und Hobbykochs. Lamm- und Schweinekoteletts werden nach Gewicht verkauft, Spezialitäten sind Lamm aus dem Backofen und Lammleber.
Mit Kreativkreationen der griechischen Küche besticht die Köchin Alíki Moschopoúlou. Quinoa- Salat mit Spinat, Birnen und Basilikum steht auf dem Menü genau wie die herzhafte Inselspezialität…
Die Taverne am meeresnahen Dorfrand, wo man auch nur einen Drink bestellen kann, bietet eine lohnenswerte Aussicht auf das Dorf Chlómos.
Eine einfache, schon lange bestehende Taverne. Besonders stolz ist der Wirt auf seine selbst geräucherten Forellen vom griechischen Festland. Abends wird häufig ein Lamm am Spieß oder kokorétsi…
Im ungewöhnlichsten Lokal des Inselnordens treffen sich Gäste jeden Alters und ganze Familien unter alten Zitronenbäumen oder unter einem wohlriechenden Holzdach traditioneller korfiotischer Art…
In der originellsten Taverne von Ágios Geórgios sitzt man auf Terrassen über der wenig befahrenen Uferstraße und blickt aufs Meer. Der Wirt und seine Frau haben die Taverne geschmackvoll dekoriert…
Abseits allen Trubels an einem stillen Seitenarm der Bucht liegt diese Taverne mit Blick auf Yachthafen und Berge. Hier haben schon Michail Gorbatschow und Nana Mouskouri, Vicky Leandros und viele…
Für einen Besuch dieser Taverne lohnt sich auch der weiteste Weg. Serviert werden "kolochípa" (oder "greek lobster" genannt), stets frische Sepia und frischer Fisch zu sehr günstigen Preisen. Der…
In der unscheinbaren Taverne serviert Inhaber Sákis beste griechische Kost, leicht moussierenden Weißwein aus dem Festlandsdorf Zítsa und einen exzellenten Tresterschnaps. Ein Gedicht sind seine…
Tische und Stühle dieser Taverne stehen in weitem Abstand auf mehreren kleinen Terrassen und auf Rasenflächen im Garten, manche in der Sonne, andere unter schattigen Bäumen. Das Inhaberpaar setzt…
Die Taverne ist bei den Einheimischen sehr beliebt, auch wegen ihres exzellenten Walnusskuchens.
Einen kulinarischen Lichtblick gibt es im sonst eher vom Massentourismus geprägten Ort Ípsos: das Restaurant, das v.a. nordgriechische Spezialitäten vom Festland serviert. Hier gibt es sogar chtap…
Außer gýros und Fleisch vom Grill gibt es wechselnde hausgemachte Tagesgerichte. Ein Gedicht: die mit Mangold, Minze, Lauchzwiebeln, etwas Käse und Fenchel aus hausgemachtem Teig zubereiteten…
Bei Einheimischen ganzjährig beliebtes "tsipourádiko". Wie der Name besagt, legt man hier Wert auf guten Tresterschnaps (tsípouro). Andere Getränke gibt es auch - und dazu eine Riesenauswahl an…