Ioannina Sehenswürdigkeiten

lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Zehn Minuten dauert die Fahrt hinüber zur Insel im 13 m tiefen Pamvotída-See. Die Griechen nennen sie schlicht „nissáki“ (Inselchen). Da leben zwar ganzjährig nur noch hundert Menschen fast…
Schon der Anblick der alten Burgküche mit ihren zwei mächtigen Schornsteinen gleich neben einer doppelten Bogenreihe der Burgmauern ist einmalig. Die Ausstellung in den fast fensterlosen Gemäuern…
Naja, zu den Top-Museen des Landes gehört es nicht, aber Archäologie-Freaks werden sich über die schönen kleinen Bronzestatuetten aus dem Zeus-Orakel von Dodóna freuen und den Anblick des spä…
Wie in fast jeder griechischen Stadt lebten auch in Ioánnina vier Jahrhunderte lang Christen, Moslems und Juden nebeneinander. In der gut restaurierten Aslan-Moschee erinnern vielerlei Objekte an die…