Reduit Tilly

Das Reduit Tilly am Donauufer ist ein Bauwerk der ehemaligen Befestigungsanlage. Am Bau, mit dem 1828 begonnen wurde, waren zeitweise bis zu 7000 Arbeiter beteiligt. Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass Ingolstadt nur 10 Jahre zuvor lediglich 4400 Einwohner hatte. Das nach einem Feldherrn Maximilians I. benannte Gebäude wurde vom Hofarchitekten König Ludwigs I., Leo von Klenze, errichtet. Heute ist im Reduit eine Ausstellung des Bayrischen Armeemuseums untergebracht.
Lage
Park
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.armeemuseum.de
85051 Ingolstadt Deutschland

Anreise