Deutsches Medizinhistorisches Museum

Ingolstadt war Sitz der ersten Universität Bayerns, die 1723 eine „Sezieranstalt“ erhielt, die Alte Anatomie. Das Deutsche Medizinhistorische Museum nimmt aktuelle Ereignisse wie Corona auf und stellt Exponate zur Seuchengeschichte aus. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen wie Schnitzeljagden zu Frankenstein – die Sezieranstalt war Vorbild für Mary Shellys gleichnamigen Roman.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 841 3051860
http://www.dmm-ingolstadt.de
dmm@ingolstadt.de
Anatomiestraße 18, 85049 Ingolstadt Deutschland

Anreise