Velha Goa

Am Ufer des breiten Mandovi-Flusses leuchten weiße Barockkirchen in grünem Parkgelände: Hier war einst die Hauptstadt der portugiesischen Tropen. Geblieben sind auf weiten Rasenflächen Kirchen und Kirchenruinen, die auch an den heiligen Franz Xaver (1506-52) erinnern, den Landesheiligen Goas. In der Kirche Bom Jesus sieht man sein silbernes Reliquiar und seinen Sarkophag. Im Zentrum von Velha Goa steht die Sé (Cathedral) mit hohem Schiff und vergoldeten Altären (1562-1619).

Anreise