© Belikova Oksana/shutterstock

Indien - Jaipur und der Westen

Check-in

In Rajasthan werden Phantasien Wirklichkeit: Forts voller Legenden, Lagerfeuer unterm Wüstenhimmel - ein indisches Tausendundeine Nacht

Sehenswürdigkeiten

Den wohl urtümlichsten der großen Rajasthanpaläste schmückt eine kunstvolle Innendekoration. Für den seit dem 15. Jh. erbauten Palast wurden Blattgold und Kristallglas, Spiegeleffekte,…
Der Kontrast zwischen dem kahlen Bergrücken und der Palastarchitektur mit Marmor, Spiegeln und Säulen könnte größer nicht sein. Stilecht reitet man auf einem Elefanten hinauf. Auch wenn offiziell…
Mit knapp 400 km² einer der kleineren Nationalparks, haben der Ranthambore National Park und sein CTiger Reserve Ranthambore eine Menge zu bieten. Dazu gehören nicht nur eine großartige…
Im Zentrum eines großen Moscheenkomplexes steht das stets von zahllosen Pilgern umdrängte Grabmal des Sufilehrers und Heiligen Khwaja Moinuddin Chisti (1143–1235), des Beschützers derArmen.…
Der wahre Reichtum von Jaisalmer sind die Havelis mit ihren kunstvoll durchbrochenen Fassaden, Erkerund Balkonwänden. Dank des trockenen Klimas blieben die Steinschnitzereien mit allen Feinheiten…
3000 km² Wüste sind seit 1980 unter Naturschutz gestellt, nicht nur Sanddünen (rund 20 Prozent) und Fels, sondern auch Buschland mit einer Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Der Große Indische…
Neben rund 150 Havelis – mehr als in allen anderen Shekawati-Plätzen –, zwei Forts, den Ganga-Mai- Tempel beim Nansa-Tor ist das Poddar-Haveli-Museum ein besonderer Anziehungspunkt. Das…
Von der früher so umkämpften Festungsanlage auf dem Hochplateau sind nur noch Ruinen zu sehen. Die wichtigsten Monumente der Ruinenlandschaft sind die sieben Tore, weitläufige Palastruinen, Tempel…
Der pittoreske 700-jährige Palast, kunst- und architekturhistorisch von außerordentlich hohem Rang, liegt 300 m über der Stadt. Er ist per Straße oder auf Trekkingpfaden erreichbar. Auf sieben…
Die 45-Minuten-Fahrt von Udaipur lohnt aber vor allem wegen dem Palastfort Devi Garh (Burg der Göttin), einem phantastischen, vielstöckig über dem Dorf thronenden Gemäuer. Devi Garh ist heute ein…

Hotels & Übernachtung

Mit Pool und Garten.
Das luxuriöse Rambagh Palace war der ehemalige Wohnsitz des Maharadscha von Jaipur. Freuen Sie sich auf gepflegte Gärten und schöne indische Architektur. Es ist jetzt ein luxuriöses Hotel und verf…
Ein Maharajapalast mit Park und Billardsaal.
Zentrale Lage, sehr saubere, klimatisierte Zimmer. Gutes Restaurant.
Nur 2 km vom Bahnhof Jaisalmer entfernt begrüßt Sie das Fort Rajwada. Das 5-Sterne-Hotel mit 4 gastronomischen Einrichtungen und kostenlosen Parkplätzen besticht durch eine Mischung aus…
Dieser zwischen 1928 und 1943 erbaute, riesige Sandsteinpalast erstreckt sich über mehr als 10 Hektar Gartenlandschaft und gehört damit zu den weltweit größten Privatresidenzen. Freuen Sie sich…
Gute Hügellage. Besonders empfehlenswert sind die Cottages.
Das Devra Hotel ist auf dem Hügel Aravali gelegen und bietet eine herrliche Aussicht auf die Landschaft. Freuen Sie sich auf Yoga-Kurse und organisierte Wanderungen sowie ein Restaurant in der…
Bei dem im Jahre 1727 erbauten Raj Palace handelt es sich um einen der ersten Paläste der Stadt, der die Zeit des Mogulreiches widerspiegelt. Dieses Luxushotel im Zentrum von Jaipur besitzt ein…
Das Ramada by Wyndham Jaipur Jaisinghpura bietet kostenfreie Parkplätze und umweltfreundliche Zimmer mit Flachbild-Kabel-TVs. Das Hotel bietet ein Restaurant mit einer offenen Küche, ein…

Restaurants

Mehrere Räume und Garten, modern und lebendig. Neben Rajasthani-Spezialitäten gibt es auch chinesische, mexikanische und italienische Küche. Kein Alkohol.
Indische und kontinentale Speisen, Barbecue.Mit Baumgarten und Grottenfelsen.
Am Seeufer in einem Park mit exklusivem Swimmingpool (optisch raffinierter Übergang der Wasserfläche zum See). Die indische Küche ist exzellent, nimmt aber Rücksicht auf europäische Gaumen. 20 AC…
Das von 17 bis 23 Uhr geöffnete Gartenrestaurant liegt direkt am Lake Pichola mit herrlichem Baumbestand.
Zwei Schlemmeroasen unter einem Dach: Im Agashiye auf der Dachterrasse kommen vegetarische Gujarati Thali auf den Tisch, im Greenhouse schnabulieren Sie gesundes Slowfood.
Alle Zutaten für die Gujarati Thalis kommen von lokalen Bauern, serviert wird der Umwelt zuliebe auf Blättertellern und Sie sitzen auf dem mit Bambusmatten ausgelegten Lehmboden, wie in einem…
Leckere vegetarische indische sowie kontinentale Küche. Süßmäuler müssen unbedingt die dry fruit & mawa sweets probieren.
In dieser Eisdiele werden seit 70 Jahren selbst hergestellte Köstlichkeiten verkauft. Sehr zu empfehlen: Feigen-Walnuss-Eis.
Hier bekommen Sie die besten vegetarischen thalis der Stadt – und groß sind die Portionen!
Klein und gemütlich. Serviert wird leckere vegetarische Multicuisine.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €

Auftakt

Der Bundesstaat Rajasthan wird oft als Wüstenstaat bezeichnet. Wörtlich heißt Rajasthan „Land der Könige“. Früher konkurrierten hier 23 Fürstentümer. Die königlichen Rajputen waren stolz, kriegerisch und voller Tatendrang.

Damals hatten auch viele reiche Kaufleute ihren Sitz am Rand oder mitten in der Wüste. Ihre palastartigen Häuser (Havelis) mit filigranen Steinschnitzfassaden faszinieren bis heute. Der Indira-Gandhi-Kanal verwandelt die Wüste im Westen in fruchtbares Land.

Durch Rajasthan und auch durch Gujarat, den westlichsten Staat Indiens, rollen die historischen Luxuszüge der Maharajas. Die große Halbinsel Gujarat hat lange Strände, oft noch ohne jeden Tourismus, herrliche Tempel und einmalige Naturreservate zu bieten. In Gujarat leben als einflussreiche, wenn auch winzige Minderheit die Jains. Sie haben die Tempelstadt Palitana, das „Weiße Wunder“, gebaut und prägten die Ideen von Vegetarismus und Gewaltlosigkeit, die auch für Gandhi - 1869 in Gujarat in der Hafenstadt Porbandar geboren und erzogen - zur Grundlage seiner Lehre wurden.

Die schönsten Palmenstrände liegen an der Südspitze, aber sie gehören nicht zu Gujarat, sondern zu Diu, einer kleinen Insel, die bis 1961 portugiesische Kolonie war.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 09:27 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €