Architektonische Highlights Ilsenburg (Harz)

VCH Ev. Zentrum Kloster Drübeck

4.5 4.5 5 0 2 (2)
Adresse
Klostergarten 6
Ilsenburg, Deutschland
Route planen
Nach: VCH Ev. Zentrum Kloster Drübeck, Ilsenburg

Informationen zu VCH Ev. Zentrum Kloster Drübeck
Das ehemalige Kloster Drübeck ist ein Benediktinerinnenkloster am nördlichen Harzrand zwischen Wernigerode und Ilsenburg. Urkundlich wurde das Kloster zum ersten Mal von König Otto I. erwähnt. Während der Bauernkriege und der Reformationszeit wurde der Klosterbetrieb geschlossen, jedoch im Jahr 1687 wieder in Form eines evangelischen Damenstiftes aufgenommen. 1946 wurde das Kloster dann zu einem Erholungsheim und Tagungsstätte, was es bis heute geblieben ist. Auch die Klostergärten sind als Bestandteil des Tourismusprojekts „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ einen Besuch wert.

Nach oben