Paliá Póli

Am westlichen Ende der Uferpromenade steht die erst 1626 von den Venezianern erbaute Festung. Dahinter erstreckt sich die Altstadt mit kleinen Gassen aus der Türkenzeit. An der stillen Platía steht eine stets verschlossene Moschee mit restauriertem Minarett und Brunnenhaus.

Anreise