Capella de Sant Ciriac

Kapelle in Form eines vergitterten Miniraums in der Altstadt, der an die katalanische Einnahme der Stadt am Tag des hl. Cyriakus (8. August 1235) erinnert. Damals stürmten christliche Truppen die maurisch besetzte Stadt, der Legende nach unter tatkräftiger Mithilfe des rachsüchtigen Herrscherbruders. Dem nämlich hatte der lokale Potentat zuvor die Lieblingsfrau ausgespannt. Auf der anderen Gassenseite, gleich dem aus der Mitte des 18. Jhs. datierenden Kapellchen gegenüber, erinnert eine Tafel an das Leben der Juden auf Ibiza im Mittelalter.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.eivissa.es
Carrer de Sant Ciriac 07800 Eivissa Spanien

Anreise