Ibiza - Formentera

Ibiza - Formentera Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Cocktailbar am Hafen ist seit Jahrzehnten eine Institution und populärer Sommertreff mit viel Atmosphäre.
Der Leuchtturm markiert das Ende des Inselostens, bereits an der Ortsausfahrt aus El Pilar de la Mola kann man ihn erkennen. Hier fallen die Klippen über 100 m tief ab und traumhafte Blicke über die…
Der 24 m hohe Leuchtturm mit seiner spiralförmigen schwarzweißen Farbringelung liegt 1,16 km (so das Wanderschild zu Beginn) nordöstlich von Portinatx an der Steilküste und ist aus der Ferne…
Am südlichsten Zipfel Formenteras befindet sich auf der spektakulären Felsenküste der Leuchtturm. Wie ein einsamer Wächter ragt der Far des Cap de Barbaria aus der kargen Landschaft. Ein idealer…
An der Ortsdurchgangsstraße reiht sich das Gelände des Kunsthandwerkermarkts (Mercat Artesà) ein. An den Ständen bietet man Schmuck, Kleider, kulinarische Produkte und alle möglichen…
Hier herrscht rustikale Gemütlichkeit. Zu den Spezialitäten des Hauses gehören Tintenfisch, Lammschulter aus dem Ofen und Kabeljau mit Alioli.
Seit 1838 genießt die Beamtenschaft im Rathaus (Ajuntament) eine besondere Arbeitsidylle für den Büroschlaf: Eivissas Verwaltung ist in einem alten Dominikanerkloster untergebracht, das seine Grü…
Das Restaurant liegt etwas zurückgesetzt von den lebhaften Strand- und Hafenbereichen, Speis und Trank genießt man hier am besten auf der kleinen Terrasse. Es gibt auch ein recht günstiges…
An der Punta de sa Torre, ragt der Torre d'en Rovira, auch Torre de Comte genannt, hervor. Der historische Wachturm stammt aus dem 18. Jh.
In Santa Eulària gibt es unterhalb der Kirche dieses kleine Kunstmuseum. Der aus Barcelona stammende Maler Barrau (1863-1957) verbrachte Jahrzehnte auf Ibiza, wo er ländliche Szenen und…
Der Wachturm stammt aus dem 16. Jh. und ist weithin einziger Kulturkontrapunkt zum Beach- und Highlife.
Auf Formenteras nördlichster Inselspitze, einem vorgelagerten Felseneiland, erhebt sich der klobige Torre de S'Espalmador, ein im 18. Jh. errichteter Wachturm.
Am Strand von Port de Sant Miquel beginnt ein ausgeschilderter Wanderpfad, auf dem du 25-30 Min. bis hinauf zur Torre d'es Molar (18. Jh.) brauchst. Manche Abschnitte sind steinig und steil und fü…
Anständige Küche, Plätze auf der Terrasse oder drinnen hinter den großen Fensterfronten. Spezialitäten sind Reis- und Fischgerichte. Im angrenzenden Barbereich sieht man so manche Einheimische…
An der Nordküste Ibizas begrüßen Sie die Apartamentos Portinatx Sea View mit Aussicht auf die Bucht Portinatx. Sie wohnen 50 m vom Strand entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool. Alle Unterk…
Formenteras nördlicher Inselspitze vorgelagertes Felseneiland, einst Piratenunterschlupf, heute im Sommer ein beliebtes Seglerrevier. Auf der Insel erhebt sich die klobige Torre de s'Espalmador, ein…
Besonders bei Sonnenuntergang ist der Blick auf die legendären unbewohnten "Dracheninseln" Es Vedranell und Es Vedrà reizvoll. Insbesondere von Es Vedrà soll eine magische Kraft ausgehen. Ab Sant…
Rau, aber herzlich zeigt sich die zerklüftete Küste zwischen den Landspitzen S'Embarcador und Sa Torre. Kleine, sandige Strandflächen laden zum Bad ein, an stürmischen Tagen beschränkt man sich…