Ibiza - Formentera Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Gilt als Ibizas bekanntester und größter Hippiemarkt, wobei das ureigene Hippieflair dem Kommerz schon lange gewichen ist. Livemusik, eine Zone für Kids und Hunderte Stände bieten von April bis…
Ein Klassiker unter den Diskotheken Ibizas, schon in den 70er- und 80er-Jahren tummelten sich hier die Berühmten, Reichen und Schönen. Bis zu 3000 Leute können hier abtanzen. Geboten werden Licht-…
Hippiemarkt mit Geschichte: Was in den 1950er-Jahren als Restaurant mit Livemusik und Hippietreffpunkt bei Sant Carles begann, hat sich zu einem ganzjährigen Hippiemarkt entwickelt. Die Livemusik ist…
Auf eine Höhe von 52 m steigt der Kirchhügel Puig de Missa an. Treppen führen an kalkweißen Häusern und Gartenparzellen mit Orangen- und Zitronenbäumchen vorbei, man sieht Opuntien, Ginster.…
Die Weiten der Platja de Llevant sind das Ziel vieler Strandfans und Sonnenanbeter, v.a. der Hüllenlosen. Bis zum davor gelegenen Parkplatz ist eine Anfahrt auf die Platja de Llevant möglich. Dieser…
Das Museum für Zeitgenössische Kunst ist eine Überraschung: Trotz seiner Größe und Modernität versteckt sich der Block ein wenig am Rand von Dalt Vila und wurde in Räumlichkeiten eingerichtet,…
Unterhalb des historischen Mühlenhügels Puig des Molins liegen die Reste von Eivissas Nekropolis, jener Totenstadt, die im Altertum zunächst von den Phöniziern (ab dem 7. Jh. v.Chr.) und später…
Traumhaft, aber anstrengend: Auf 1,8 km Länge überbrückt der "grüne Weg" Camí de Sa Pujada die Höhendifferenz zwischen Formenteras Küsten- und Hochebene. Wähle am besten das obere Ende als…
Die Tropfsteinhöhle besitzt interessante Galerien und hat eine geologische Geschichte, die rund 100.000 Jahre zurückreicht. In den Originaleingang konnte man einst nur kriechen und musste dann 40 m…
Von Sant Carles geht es zur nahen, südöstlich gelegenen Cala Llenya, einem echten Strand-Höhepunkt. Hinter dem Kiefernforst breiten sich feinsandige Flächen mit reichlichen Liegeplätzen aus.…
Der kilometerlange Strand im Süden der Insel wird unterbrochen von diversen Felsabschnitten und Buchten, im Rücken befinden sich Dünen oder Kiefernwälder. Gelegentlich muss man mit angespültem…
Genießern ist kein Weg zu weit, um hier zu tafeln. Es wird kreative Küche mit internationalem und mediterranem Einschlag serviert.
Der nordöstlichste Küstenort zeichnet sich durch seinen breiten Sandstrand aus. Zum Ortsbild gehören Bootsschuppen und Felsenflanken. Hier fühlen sich Wassersportler gut aufgehoben, hier kann man…
Staubig und rumpelig ist die Piste, die sich vom Zubringersträßchen Richtung Es Cavallet und Ses Salines recht unscheinbar rechter Hand löst und an den Salinen entlang bis zum Endpunkt, einem…
Ein Stück (ca. 5 km) nordöstlich von Santa Gertrudis, in Sant Llorenc, liegt dieses alternativ angehauchte Hippiestyle-Lokal mit wunderschönem Garten. Ein wahrhaft inspirierender Ort!
„From Farm to Table“ – das Motto ist Konzept. Das angesagte Open-Air-Restaurant an der Straße zwischen Sant Miquel und Santa Gertrudis verwöhnt seine Gäste im blühenden Garten einer alten…
An der Cala Mastella erwartet dich neben einer malerischen kleinen Sandbucht ein legendäres Fischrestaurants. Auch wenn El Bigotes längst kein Geheimtipp mehr ist, gehört das ebenso für seinen…
Menschen aus aller Welt kommen nach Ibiza, um hier an spirituellen Orten zu meditieren. Einer davon, der zudem ein genialer Fotospot ist, ist das sogar aus dem Weltall sichtbare Kunstwerk „Time and…