Ibiza - Formentera

Ibiza - Formentera Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auf dem historischen Mühlenhügel Puig des Molins verwandelten zwischen dem 15. und dem 20. Jh. mehrere Windmühlen Getreide in Mehl. Unterhalb liegen die Reste von Eivissas Nekropolis, jener…
Der burgartige Kirchenbau mit weißer Fassade hat seine Wurzeln im 14. Jh., ausgebessert wurde bis Ende des 18. Jhs. Am Kirchenvorplatz, nahe der Ecke Carrer Ample, geht es durch Bogenvorbauten ins…
Nach den Sonnenuntergangspartys liegt das Epizentrum des Nachtlebens im überschaubaren Westend um den Carrer de Santa Agnès, Carrer de Cristòfol Colom, Carrer de Bartomeu Vicent Ramon und Carrer de…
Die zu Beginn des 19. Jhs. errichtete Windmühle von Sa Punta ist das Wahrzeichen von Punta des Molí und dient als Rahmen für gelegentliche Ausstellungen.
Festungsartiger Kirchenbau mit Glocken- und Kreuzaufsatz, 1726-38 erbaut. Das Gotteshaus ist dem hl. Franz Xaver geweiht, dem großen Jesuitenmissionar des Fernen Ostens, der bei seinen…
Ortskirche, deren Bau Ende des 18. Jhs. von Bischof Abad y Lasierra in Auftrag gegeben wurde. Am Eingang siehst du ein kleines Weihwasserbecken in Muschelform, im Altarbereich eine Skulptur des hl.…
Um 1580 gelangte der Dominikanerorden auf die Insel, bald darauf setzten die Arbeiten zum Bau des Klosters und der Kirche ein (bis ins 17. Jh.). Im Zuge der Enteignung klerikalen Eigentums 1835 verlie…
Den Namen der kleinen Ferienhochburg des Nordens spricht man "Portinatsch" aus. Allsommerlich strömen Wasserratten und Sonnenanbeter heran und aalen sich an mehreren Strandbereichen. Tonangebend sind…
Der muntere Ferienort zieht Wasserfreaks an die fjordgleiche Bucht und den ansehnlichen Sandstrand. Die Bausünden der Vergangenheit sind nicht zu übersehen, die Hotelblocks fügen sich alles andere…
Das Restaurant hat sich auf Reis- und Fischgerichte spezialisiert.
Typisch ibizenkische Hausmannskost und Spezialitäten wie "sofrit pagès". Auch Tapas, Lamm aus dem Ofen und Tagesmenüs. Günstig und gut - hier sind viele Einheimische Kunden.
Kapelle in Form eines vergitterten Miniraums in der Altstadt, der an die katalanische Einnahme der Stadt am Tag des hl. Cyriakus (8. August 1235) erinnert. Damals stürmten christliche Truppen die…
Das von Gärten umgebene Can Jaume Curt bietet einen saisonalen Außenpool und möblierte Terrassen mit Blick auf die Landschaft. Grillmöglichkeiten, ein Essbereich im Freien und kostenfreie…
Eine Hauptstraße, einige Läden und Cafébars, eine kleine Kirche, ein paar nette Winkel - auf diese spärliche Komposition reduziert sich das Ortsbild von Sant Josep de sa Talaia, Dreh- und…
Passend zu Formentera zeigt sich die Hauptstadt Sant Francesc (auch: Sant Francesc Xavier oder Sant Francesc de Formentera) in jederlei Hinsicht beschaulich. Wegen seiner Lage im Inland trägt das St…
Je nach Saison zeigt der Ort sein lebendiges oder sein verschlafenes Gesicht. In behördlichen Fällen suchen die Bewohner der Gegend das Rathaus auf, das vis-à-vis der markanten Kirche (18. Jh.) mit…
Einfach und günstig sind die Zimmer in diesem Gasthaus (Casa de Huéspedes) im Ortskern nahe der Kirche.
Ein kurzer, ausgeschilderter Abzweig führt zum Castellum Romà, dem spärlichen Ruinenareal einer Verteidigungsanlage aus spätrömischer Epoche (3. Jh. n.Chr.). An den Seiten der umgitterten…