Ibiza - Der Nordosten

Ibiza - Der Nordosten Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Kieseliger Strand und glasklares Wasser an der kleinen Bucht bilden den Rahmen für Neuhippie-Traditionen, v.a. sonntags. Dann kommen Trommler zusammen, bis die Sonne versinkt und die Handflächen gl…
Auf eine Höhe von 52 m steigt der Kirchhügel Puig de Missa an. Treppen führen an kalkweißen Häusern und Gartenparzellen mit Orangen- und Zitronenbäumchen vorbei, man sieht Opuntien, Ginster.…
Die Tropfsteinhöhle besitzt interessante Galerien und hat eine geologische Geschichte, die rund 100.000 Jahre zurückreicht. In den Originaleingang konnte man einst nur kriechen und musste dann 40 m…
Von Sant Carles geht es zur nahen, südöstlich gelegenen Cala Llenya, einem echten Strand-Höhepunkt. Hinter dem Kiefernforst breiten sich feinsandige Flächen mit reichlichen Liegeplätzen aus.…
Die kleine Bucht befindet sich an einem urwüchsigen und einsamen Abschnitt der Küste. Die Küstenlandschaft ist wild zerfranst, die kleine Sandbucht malerisch schön.
Der 24 m hohe Leuchtturm mit seiner spiralförmigen schwarzweißen Farbringelung liegt 1,16 km (so das Wanderschild zu Beginn) nordöstlich von Portinatx an der Steilküste und ist aus der Ferne…
In Santa Eulària gibt es unterhalb der Kirche dieses kleine Kunstmuseum. Der aus Barcelona stammende Maler Barrau (1863-1957) verbrachte Jahrzehnte auf Ibiza, wo er ländliche Szenen und…
Am Strand von Port de Sant Miquel beginnt ein ausgeschilderter Wanderpfad, auf dem Sie 25-30 Min. bis hinauf zur Torre d'es Molar (18. Jh.) brauchen. Manche Abschnitte sind steinig und steil und fü…
Die Platja des Figueral ist ein beliebter Familienstrand.
Die kleine Platja Es Pou des Lleó bietet einen schönen Blick auf die Insel Tagomago.
Der Platja Aigües Blanques ist ein klippengesäumter Nacktbadestrand. Da die Zufahrt sehr steil ist, sollte man besser zu Fuß hinunter gehen.
Auf dem Puig de Missa, unweit der Kirche, beherbergt das historische Landhaus Can Ros ein aufschlussreiches Volkskundemuseum. Anhand von sorgsam zusammengetragenen Exponaten (u.a. landwirtschaftliches…
Die markante Kirche mit spitzem Turmaufsatz stammt aus dem 18. Jh.
Die ansehnliche Bucht überzeugt mit hellem Sand und klarem Wasser.
Besuchermagnet ist die Meeresfront mit ihrem Sporthafen, in den Motor- und Segelboote jeder Größe einlaufen. Lassen Sie sich von Gerüchen und Geräuschen an den Becken entlangtreiben und genießen…
Lust auf spektakuläre Aussichten? Wer ein raues Küstenpanorama genießen will, fährt nach Sant Mateu d'Albarca und folgt im Ortskern den Schildern nach Cala d'Albarca (zweite Schreibweise: Aubarca…
In Felsrahmen eingefasst ist die Cala Boix, eine kleine Bucht mit dunklem Sand, zu der eine Treppe hinabführt. Die kleine Bucht mit dunklem Sand ist in Felsrahmen eingefasst. Eine Treppe führt…
Ortskirche, deren Bau Ende des 18. Jhs. von Bischof Abad y Lasierra in Auftrag gegeben wurde. Am Eingang sehen Sie ein kleines Weihwasserbecken in Muschelform, im Altarbereich eine Skulptur des hl.…