Huesca

Die Provinzhauptstadt (51 000 Ew.) liegt auf knapp 500 m zwischen Pyrenäen und Ebrobecken. Schon den Römern bekannt, diente sie im Mittelalter kurzzeitig als Hauptstadt des Königreichs Aragonien. Die Innenstadt ist überschaubar, Huesca wirkt auf angenehme Art provinziell. Nur zu Ostern und wenn in der ersten Augusthälfte der Stadtpatron San Lorenzo gefeiert wird, erwacht die Stadt aus ihrem Dornröschenschlaf.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Huesca Spanien

Anreise