Höfuðborgarsvæðið

Höfuðborgarsvæðið Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wer sich Reykjavík vom Meer aus nähert, dem wird das große, in verschiedenen Farben schimmernde Gebäude am Hafen auffallen. Der Künstler Olafur Elíasson gestaltete die faszinierende Glasfassade…
Weithin erkennt man den 76 m hohen Turm dieser Kirche, die das Wahrzeichen der Stadt und nach dem Passionsdichter Hallgrímur Pétursson (1614-74) benannt ist. Den stilistisch ungewöhnlichen Bau, der…
Eine Mischung aus Pragmatismus und Futurismus ist dieses Wahrzeichen Reykjavíks, die verspiegelte Glaskuppel auf sechs Heißwassertanks auf dem Gipfel des bewaldeten Hügels Öskjuhlíð. Der…
Im Zentrum dieses beliebten Platzes, auf dem alle politischen Kundgebungen stattfinden, steht die Statue von Islands Nationalheld Jón Sigurðsson, geschaffen von Einar Jónsson. Um den Platz…
Das ehemalige Lagerhaus am Hafen beherbergt fantastische Ausstellungsräume. Schwerpunkt sind die Werke des isländischen Malers Erró, der mit seinen an Comics orientierten Großgemälden bekannt…
Diese Straße ist wohl die älteste Straße Reykjavíks. An ihrem Südende fand man bei Grabungen die Grundmauern eines nordischen Langhauses aus dem 10. Jh. Das Haus mit der Nummer 10 ist das ä…
In diesem Haus hat der Literaturnobelpreisträger Halldór Laxness mit seiner Familie von 1945 an gelebt. Das voller Geschichten steckende Haus ist heute ein Museum.
120 m fährst du in das Innere eines Vulkans, doch keine Angst: Der Þríhnúkagígur ist seit 4000 Jahren inaktiv. Dieses besondere Erlebnis erwartet dich in der Nähe des Skigebietes Blafjöll.
Für den architektonisch auffallenden Bau des Rathauses von 1992 wurde eine Ecke des Stadtsees Tjörnin trockengelegt. Form und Platz stießen zu Beginn auf viel Kritik bei der Bevölkerung, sah man…
Auf der Landzunge Álftanes liegt die von Reykjavík aus zu sehende Residenz des Staatspräsidenten. Im 13. Jh. gehörte der Hof dem Autor und Politiker Snorri Sturluson, ging jedoch nach dessen…
In dieser Kirche, die zwischen 1780 und 1823 gebaut wurde, sind die Fenster mit Motiven aus der isländischen Geschichte gestaltet. An der Altarseite hängen Gedenktafeln für die verstorbenen Prä…
Die kleine Insel im Fjord Kollafjörður ist ein historisch und kulturall reizvolles Ausflugsziel. Zwar gab es hier schon im 10. Jh. die ersten Siedler, doch das älteste erhaltene Gebäude ließ der…
Der Gipfel des Þverfellshorn ist ein hervorragender Aussichtspunkt. Bei gutem Wetter überblickt man die große Bucht Faxaflói und schaut auf den formschönen Gletscher Snæfellsjökull.…
Habunga ist der höchste Punkt des Gebirgszugs Esja.
Diese Statue von Islands Nationalheld Jón Sigurðsson steht auf dem Platz Austurvöllur und wurde von Einar Jónsson geschaffen, Islands bekanntestem Bildhaue. Sigurðsson blickt auf das Alþingishú…
Dieses Standbild zeigt Leifur Eiríksson, den "Entdecker" der Neuen Welt. Die Skulptur des Bildhauers Stirling Calder ist ein Geschenk der USA von 1930 (zur 1000-Jahr-Feier des "Alþingi", des islä…
Hier sind Islands Haustiere zu sehen, außerdem Wildtiere wie Robben, Graugänse, Rentiere, Nerze und Polarfüchse. Angeschlossen ist ein kleiner Freizeitpark mit Karussells, Booten, Mini-Autos, einem…
In diesem Museum über die Besiedlung Reykjavíks kann man z.B. die Grundmauern eines nordischen Langhauses aus dem 10. Jh. sehen.