Höfuðborgarsvæðið

Höfuðborgarsvæðið Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Freilichtmuseum besteht aus 27 historischen Gebäuden - v.a. aus Reykjavík - von 1820 bis 1907. Außerdem gibt es viele Sonderausstellungen. An den Wochenenden werden Programme für Kinder…
Ásmundur Sveinsson (1893-1982) zählte zu den bedeutenden Bildhauern des Landes. Viele seiner Werke sind in diesem Gebäude zu sehen. Das Atelier wurde 1942 nach seinem eigenen Entwurf gebaut.
Einar Jónsson (1874-1954) war der erste isländische Bildhauer mit einem symbolistischen Stil. Zahlreiche seiner Werke stehen in diesem Museum, die meisten im Skulpturengarten am Haus.
Wechselnde Themenausstellungen zur isländischen Kultur und Geschichte zeigt dieses Museum. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Handschriften-Sammlung mit der Edda und Sagas - Islands…
In diesem Museum sind Penisse von Säugern aller Spezies - seit 2011 auch von einem Menschen - ausgestellt. Daneben gibt es noch viel Kurioses und Künstlerisches aus aller Welt zum Thema zu sehen.
In einem ehemaligen Bootsbedarfsgeschäft befindet sich dieses Museum mit Erklärungen und zahlreichen Aufnahmen von Nordlichtern. Ideal für denjenigen, der dieses Phänomen noch nie gesehen hat. Im…
Seit dem legendären Gipfeltreffen von Ronald Reagan und Michail Gorbatschow im Oktober 1986 ist dieses Haus mit Meerblick weltberühmt. 1909 mit norwegischem Holz für den französischen Konsul…
Das Museum vermittelt einen hervorragenden Überblick über die Kultur und die Geschichte des Landes von den ersten Siedlern bis in die Gegenwart, aber auch über die heutige isländische Gesellschaft…
Bis heute basiert ein großer Teil der isländischen Wirtschaft auf dem Fischfang. Anhand von alten Schiffen und anderen Artefakten erhält man einen Einblick in die Geschichte der Fischerei. Ständig…
Am äußersten Zipfel der Halbinsel Seltjarnarnes steht der Leuchtturm Grótta. Vom Strand kann man bei Ebbe leicht zu ihm laufen und ihn besichtigen. In Strandnähe liegt ein, ausgewiesenes,…
Auf Jubel und Trubel triffst du am Nordufer des Stadtteichs Tjörnin, im Herzen Reykjavíks. Viele Kinder füttern Hunderte Enten mit Brot; Geschnatter und Lachen erfüllen den Platz. Über 40…
Einst blühte hier die Fisch- und Schiffsindustrie, doch die meisten Firmen sind verschwunden und geblieben sind die Gebäude. Heute beherbergen sie Designerläden, Restaurants, Cafés, Galerien und…
Aus dem ehemaligen Busbahnhof ist ein beliebter Treffpunkt mit zehn verschiedenen Restaurants, Bistros und Cafés geworden, eine gute Einstimmung in die Nacht. Das Angebot reicht von asiatisch bis…
Das Museum umfasst eine umfangreiche Sammlung isländischer Kunst vom 19. Jh. bis zur Gegenwart, die in wechselnden Ausstellungen gezeigt wird.
Hier dreht sich alles um das größte Säugetier der Welt: Die Ausstellung zeigt Nachbildungen in Lebensgröße, vom Blauwal bis zum Minkwal.
Das Saga Museum erweckt isländische Geschichte zum Leben.
Das Museum liegt in einem Park und verfügt über ein angeschlossenes Café. Preise: Erwachsene ISK 1400.00. Mo - So: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr