Kinderdenkmal

Der Lebenskampf der Sadako Sasaki (1943-1955) inspirierte dieses bewegende Monument. Das radioaktiv verstrahlte Mädchen wollte 1000 bunte Papierkraniche falten - ein Symbol für langes Leben und Glück. Als 663 fertig waren, starb Sasaki an Leukämie - als ein Opfer der Atombombe. Menschen aus allen Landesteilen stellten die restlichen Figuren her und schmückten ihr Grab mit 1000 Kranichen. Daraus ist in Japans Schulen eine permanente Bewegung entstanden, und jährlich wird der Friedenspark mit Millionen von Faltkranichen geschmückt.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+81 82-242-7831
http://city.hiroshima.lg.jp
Nakajimacho 1, 730-0811 Hiroshima Japan

Anreise