Atombombenkuppel

Das Skelett der ehemaligen Industrieund Handelskammer wurde nach kontroversen Diskussionen zum UNESCOWelterbe erklärt. Genau hier explodierte die erste zu Kriegszwecken eingesetzte Atombombe der Geschichte am 6. August 1945. Die Ruine wurde erhalten. Am Abend des Jahrestags der Katastrophe setzen hier die Bewohner der Stadt Papierschiffchen mit brennenden Kerzen in den Ota-Fluss. Diese schwimmen dem Meer entgegen und erinnern an die Toten jeder Familie.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+81 82-242-7831
http://city.hiroshima.lg.jp
Otemachi 1-10, 730-0051 Hiroshima Japan

Anreise