Himachal Pradesh

Dharamsala

Von Lower Dharamsala im Himalaja windet sich eine 5 km lange Serpentinenstraße den Berg hinauf bis ins beschauliche McLeod Ganj. Einst als Hill Station von den Briten errichtet, wird der Ortsteil heute „Little lhasa“ genannt. Seit Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama, 1960 aus Tibet vertrieben wurde, haben er und die tibetische Exilregierung hier ihren Sitz. Buddhistische Mönche in roten Roben, Restaurants mit tibetischen Teigtaschen (Momos) und Verkaufsstände mit Silberschmuck und Yak-Wollschals prägen das Bild. Wenn Sie Glück haben, hält der Dalai Lama eines seiner Public Teachings im Tsuglakhang-Tempel, der sich neben seiner Residenz befindet, ab.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Dharamsala Indien

Anreise