© Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock

Hiddensee

Check-in

Das Schiff legt an, du gehst von Bord – und da ist sie, die Leichtigkeit. Vielleicht zieht Hiddensee deshalb so viele Künstler an? Ein Urlaub auf der Insel ist ein Urlaub in der guten alten Zeit.

Sehenswürdigkeiten

Großartige Landschaftsbilder bieten sich vom 1888 errichteten Leuchtturm, dem Wahrzeichen Hiddensees. Sogar die Kirchtürme der Hansestadt Stralsund sind zu erkennen. Maximal 15 Personen dürfen…
Hier können Sie dem Dichter der Dramen "Die Ratten", "Die Weber" und "Der Biberpelz" in das einstige Arbeitszimmer schauen. In fünf Räumen des Hauses Seedorn, das der Literaturnobelpreisträger…
600 Jahre zählt der verputzte und weiß getünchte Backsteinbau, das einzige erhaltene Bauwerk Hiddensees aus der Klosterzeit. Vor dem Kircheneingang steht eine kulturhistorisch ansehnliche Sammlung…
Die künstlerischen Marionetten des Homunkulus-Theaters haben in diesem architektonischen Kleinod aus Lärchenholz eine Heimstatt gefunden.
3 km ist die westliche Hälfte der Halbinsellang (die östliche, Neubessin, ist für Besucher gesperrt), und jedes Jahr kommt ein bisschen dazu! Die Strömung landet an, was Sturm und Wellen an der…
Viel schlichter kommt der Friedhof daher: Ein Findling steht auf dem Grab mit Gerhart Hauptmanns Namen. Auf vielen anderen Gräbern sind dagegen keine Namen, nur rätselhafte Zeichen zu sehen: die…
Was sich hinter Fischerei-Begriffen verbirgt, verrät die kleine Ausstellung zur Fischerei im ehemaligen Reusenschuppen. Sie wurde von den Neuendorfer Fischern gestaltet, die den Besuchern gern etwas…
Das Hügelland nördlich von Kloster ist das beliebteste Wanderziel der Hiddenseebesucher. Ein besonderes Erlebnis ist es, von der Steilküste das Farbenspiel der untergehenden Sonne zu beobachten.…
Sein Domizil hat das Museum, in dem man viel über die Tiere und Pflanzen auf der Insel erfährt, in der früheren Seenotrettungsstation. Auch wird hier der berühmte Hiddenseer Goldschmuck in einer…
Die Ausstellung in dem rohrgedeckten Haus am Nordende von Vitte vermittelt viele Informationen über die Insel, den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und das Verhältnis der Menschen zur…

Hotels & Übernachtung

Das Hotel liegt unterhalb des Leuchtturmes am Bodden der Griebener Bucht. Im angeschlossenen Restaurant zieren Dutzende von der Umgebung inspirierte Gemälde die Wände.
Rohrgedeckte Ferienhäuser (in jedem sind zwei Wohnungen mit zwei Zimmern für drei Personen vorhanden), Sauna, Solarium, Fitnessraum, Restaurant und Zimmer im Hotel. Die Anlage ist herrlich gelegen,…
Die schicken Apartments sind zwischen 30 und 100 m2 groß und stellen auch anspruchsvolle Gäste zufrieden. Gediegene Behaglichkeit, aufmerksamer, liebenswerter Service.
Im Dornbuschwald an der Steilküste - ideal für alle jene, die Einsamkeit und Natur mögen - befindet sich die Pensionsgaststätte mit Apartments, Doppelzimmern und Ferienhäusern.
Als südlichstes Gebäude der Insel erbaut, beherbergt es Ferienwohnungen unterschiedlicher Größe, jeweils mit separater Küche. Vom Wintergarten aus blickt man auf den Bodden hinaus in Richtung…
Die Pension ist eines der ältesten Gasthäuser der Insel mit unkonventionellen Zimmern. Einige mit Dusche auf der Etage sind preiswerter. Eine schöne Aussicht auf den Bodden hat man von der Terrasse…
In dem ruhig gelegenen Haus mit geschmackvoll eingerichteten Ferienwohnungen und Apartements fühlt man sich wohl.
Die gut ausgestatteten Apartments liegen in Hafennähe. Das originelle Leuchtturmtreppenhaus dient als Wegweiser für alle Gäste.
Die Pension Hiddensee in Neuendorf befindet sich in Neuendorf auf der Insel Hiddensee, 2 km von Vitte entfernt, und verfügt über ein Restaurant, eine Terrasse und einen Kinderspielplatz. Beide…
Das Ferienhaus Hiddensee erwartet Sie zwischen Vitte und Neuendorf mit einem Garten. Den Leuchtturm Dornbusch erreichen Sie nach 6 km. Alle Unterkünfte sind Doppelhaushälften und verfügen über…

Restaurants

Uriges Gasthaus, das riesige Portionen auftischt.
Wie fast überall auf der Insel bestimmt frischer Fisch die Speisekarte. Die Spezialität des Hauses: köstliche Sandorntorte.
Köstliche regionale Fischgerichte stehen in diesem Restaurant auf der Speisekarte. Etwas ganz Besonderes ist gegrillter Butterfisch vom Lavasteingrill mit Knoblauchsauce, dazu gibt es ein…
Im rustikalen Restaurant wird es erst richtig gemütlich, wenn die Tagesgäste die Insel verlassen haben.
Die urige Einrichtung versetzt in die Kombüse eines Schiffs. Und auf den Tisch kommt selbstverständlich frischer Fisch aus den umliegenden Gewässern.
Köstlich schmecken hier die Sanddornsahnetorte sowie der Rührkuchen. Ein Genuss sind auch die Fischgerichte des Hauses.
Frischen Fisch und Hiddenseer Pils, selbstgebackene Sanddorntorte und Eis, und das alles auf der Terrasse mit Sonnenuntergangsblick: besser als Fernsehen!
Im Schankraum im Erdgeschoss ihres Hauses servieren Jutta und Siggi Thiele frischen Fisch und Inselküche, liebevoll und fix zubereitet.
Stöbern und schmausen: hausgemachte Eiscreme oder extrem leckere Torten und handgemachte Hiddensee-Souvenirs unter einem Dach.
Gemütliches Gasthäuschen neben der Seebühne mit kleiner, lokaler Karte. Im Sommer genießen Sie Waffeln mit Sanddorncreme, Sauerfleisch oder Matjes im Garten.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Rügen, Hiddensee, Stralsund
MARCO POLO Reiseführer Rügen, Hiddensee, Stralsund
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Mecklenburger Ostseeküste
MARCO POLO Freizeitkarte Mecklenburger Ostseeküste
7,95 €
MARCO POLO Freizeitkarte Rügen und mittlere Ostseeküste
MARCO POLO Freizeitkarte Rügen und mittlere Ostseeküste
7,95 €

Auftakt

Autos haben hier nur Lieferdienst und Polizei. Außer dem Inselbus gibt es die Wahl zwischen laufen, Rad fahren oder der Pferdekutsche. Ursprünglich sind auch die Attraktionen: der feine Ostseestrand, der weiß wie in der Südsee leuchtet; die Natur, wild und unberührt. 72 m ragt der Bakenberg mit seinem Leuchtturm obendrauf im Norden auf. Von da aus geht’s bergab über die Dünenheide bis zum Gellen ganz im Süden. Die Maße: knapp 17 km lang; breiter als 3,7 km ist Hiddensee nirgends. Auch die Anreise mit dem Schiff (ab Breege, Dranske, Schaprode, Stralsund, Wiek und Vieregge bei Neuenkirchen) ist wie früher. Ab Schaprode kann man auch das kaum teurere Inseltaxi nehmen. Und am besten über Nacht bleiben! Ihren ganzen Charme verströmt die von den rund 1000 Bewohnern „söte Länneken“ (süßes Ländchen) genannte Insel erst, wenn die Tagesgäste abgedampft sind.

Fakten

Einwohner 1.000
Fläche 19 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 01:41 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Rügen, Hiddensee, Stralsund
MARCO POLO Reiseführer Rügen, Hiddensee, Stralsund
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Mecklenburger Ostseeküste
MARCO POLO Freizeitkarte Mecklenburger Ostseeküste
7,95 €
MARCO POLO Freizeitkarte Rügen und mittlere Ostseeküste
MARCO POLO Freizeitkarte Rügen und mittlere Ostseeküste
7,95 €