© Alagz/shutterstock

Herm

Check-in

Die kleinste ganzjährig bewohnte und besuchbare Kanalinsel ist gerade mal 2 km2 groß und zählt gut 70 Einwohner. Es gibt ein Hotel sowie einige Pubs und Restaurants für die etwa 65 000 Besucher im Jahr, aber auch eine Schule für Kinder bis zehn Jahre.

Sehenswürdigkeiten

Der südlichste Punkt der Insel erhebt sich 70 m aus dem Meer; man schaut hinüber zur Privatinsel Jethou.
Die kleine Kapelle geht bis aufs 11. Jh. zurück. In den Fenstern verewigten die Woods Strände, Kühe und die Pinien von Herm. Ihr Grab befindet sich auf dem kleinen Friedhof vor der Kapelle.
1891 pachtete der preußische Standesherr Gebhard Leberecht Fürst Blü- Was für ein kurioser Schilderwald für so ein kleines Inselchen. Verlaufen unmöglich! 103 cher von Wahlstatt die Insel. Er…

Hotels & Übernachtung

Auf der wunderschönen Insel Herm, nur wenige Meter von den weißen Sandstränden und dem türkisfarbenen Meer entfernt, erwartet Sie dieses Hotel. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN in allen…

Restaurants

Blick auf den Hafen, den Sonnenuntergang und die Lichter von Guernsey. Dazu gute Küche und umfangreiche Weinauswahl.
Das Restaurant "Conservatory Restaurant" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
14,95 €

Auftakt

Nachdem die letzten Pächter der flachen, sandstrandgesäumten Insel, die neuseeländische Familie Wood, 2008 die letzten 40 Jahre ihres Pachtvertrags an eine Stiftung verkauften, hat sich für Reisende nicht viel geändert. Herm muss nach wie vor Urlaubsfreuden genügen, so will es der Vertrag. Etwa 100 Angestellte verleihen Herm im Sommer einen multikulturellen Touch. Das kleine Dorf mit dem von mediterranen und pazifischen Pflanzen umgebenen White House Hotel, mehreren Pubs und Souvenirgeschäften bildet die touristische Keimzelle Herms. Danach kommt nur noch herrlichste Strandnatur, die du während eines zwei- bis dreistündigen Rundgangs von gut 6 km erlaufen kannst.

Wer sich ins Inselzentrum verirrt, wird auf Überreste von jungsteinzeitlichen Megalithgräbern und eine schön restaurierte Kapelle mit Garten treffen, die auf die Zeit normannischer Mönche zurückgeht, welche sich wohl schon im 6. Jh. der recht intensiven Sonnenstrahlung Herms aussetzten – vom Wort hermits (Einsiedler) soll der Inselname stammen.

Fakten

Einwohner 60
Fläche 2 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 04:40 Uhr
Zeitverschiebung -1 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
14,95 €