© Alagz/shutterstock

Herm & Sark

Check-in

Keine Abgase, kein Lärm, keine Staus: das verträumt-romantische Sark und der Traum vom Paradies auf Herm. Die beiden kleinen Inseln liegen östlich der Mutterinsel Guernsey. Doch wie verschieden sind sie im Temperament!

Sehenswürdigkeiten

Steil fallen die Klippen bei La Coupée ins Meer. Der schmale Naturdamm trennt Little Sark von der Hauptinsel.
Das schöne Herrenhaus war seit 1730 Amtssitz des Seigneurs – zum ersten Mal ist es verpachtet an jemanden, der es kenntnisreich renoviert. Ein echtes Juwel sind die weitläufigen ummauerten Gar­…
Der südlichste Punkt der Insel erhebt sich 70 m aus dem Meer; man schaut hinüber zur Privatinsel Jethou.
Die kleine Kapelle geht bis aufs 11. Jh. zurück. In den Fenstern verewigten die Woods Strände, Kühe und die Pinien von Herm. Ihr Grab befindet sich auf dem kleinen Friedhof vor der Kapelle.
Fischerboote sind vertäut, Yachten ankern. Der Hafen liegt neben Maseline Harbour, dem Haupthafen, mit dem er durch einen Tunnel verbunden ist. Im Sommer kreuzen hier geschmückte Boote beim Sark…
Sark und Brecqhou trennt die Gouliot Passage, hier befinden sich Höhlen, die nur bei Ebbe (!) aufgesucht werden können. Sie sind Heimat zarter Seeanemonen.
Steil fallen die Klippen bei La Coupée ins Meer. Der schmale Naturdamm trennt Little Sark von der Hauptinsel. Weite Blicke auf Buchten und das Tor in eine verzauberte Welt: Im Frühjahr leuchten…
Die Bauarbeiten für den Tiefwasserhafen von Sark wurden erst 1949 nach Unterbrechungen im Zweiten Weltkrieg abgeschlossen. Hier ankern die Fähren, Gepäck und Güter werden verladen, Besucher gehen…
Der 1912 gebaute Leuchtturm ragt an der Ostküste empor. Direkt hinter ihm kannst du auf die Klippen steigen und den Panoramablick bis Maseline Harbour genießen.
Sammlung zur Inselgeschichte und Be­satzung in der Rue Lucas. Unweit hiervon, an der Hauptstraße, liegt das winzige Museum der Société Sercquaise, das sich mit Herzblut Sarks Natur und Archäolo­…

Hotels & Übernachtung

Auf der wunderschönen Insel Herm, nur wenige Meter von den weißen Sandstränden und dem türkisfarbenen Meer entfernt, erwartet Sie dieses Hotel. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN in allen…
Die Gebäude des La Moinerie befinden sich auf dem Gelände eines mittelalterlichen Klosters auf der ruhigen Insel Sark. Die renovierten Gebäude des La Moinerie haben noch ihren ursprünglichen…
Das Pourquoi Pas B&B bietet Unterkünfte auf der Insel Sark, etwa 1 Stunde Segelfahrt von Guernsey entfernt. Jedes Zimmer ist mit einem Flachbild-TV ausgestattet. Jedes Zimmer bietet Zugang zu einem…
Die haustierfreundliche 4-Sterne-Unterkunft Clos De Vaul Creux begrüßt Sie in Sark mit kostenfreiem WLAN, einem Grill und einer Terrasse. Die Bar an der Unterkunft lädt zum Verweilen ein. Die…
Das Old Forge B&B erwartet Sie mit einem saisonalen Außenpool und kostenfreiem WLAN in Sark, 13 km von St. Peter Port entfernt. Alle Unterkünfte umfassen einen Sitz- und Essbereich. Das Bed &…

Restaurants

Blick auf den Hafen, den Sonnenuntergang und die Lichter von Guernsey. Dazu gute Küche und umfangreiche Weinauswahl.
Direkt an die Gärten der Seigneurie an­ geschlossen, ist dieses Restaurant mit seiner Terrasse ein idealer Anlaufort fürs Lunch. Lokale Produkte, globaler Appeal: Salate, Tapas, Couscous, Maritimes…
Das Restaurant "La Sablonnerie" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein…
Das Restaurant "Conservatory Restaurant" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
14,95 €

Auftakt

Als „Feenschloss voller Wunder“ beschrieb Victor Hugo Sark, wohin er während seines Exils auf Guernsey reisen durfte. Das Hochplateau im Atlantik wirkt trutzig wie eine verwunschene Bergfestung, während das viel kleinere Herm Besucher fast wie das Trugbild einer Südseeinsel anlockt. Beide Inseln erreichst du per Fährboot von St. Peter Port aus – was sie zu spannenden Tageszielen macht.

Autoverkehr ist auf beiden Inseln tabu, auf Herm sogar auch das Fahrradfahren. Die Einheimischen sind mit Traktor, Pferdekutsche oder Quadbike (auf Herm) unterwegs. Je einen aktiven Tag im Schritttempo zu verbringen und Einblicke in zwei kolossal unterschiedliche Welten zu gewinnen sind Gründe genug, sich einzuschiffen.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 12:58 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Sark, Herm, Alderney
14,95 €