© Kevin Wells Photography/shutterstock

Heredia

Check-in

Nur gut 10 km nördlich von San José und doch eine andere Welt. Heredia punktet mit ausgeglichenem Klima, kolonialer Architektur und beschaulicher Kleinstadtatmosphäre – ideal, um hier ein paar Tage zu verbringen.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadtverwaltung ist in Teilen dieses spanischen Festungsgebäudes untergebracht, zu dem später auch ein wehrhafter, mit (umgekehrten!) Schießscharten bestückter Wachturm von 1876 gehört.
Das meeresbiologische Institut der Universität unterhält ein zoologisches Museum mit rund 2000 Exponaten aus der Tier- und Pflanzenwelt beider Ozeane des Landes.
Erdbebensicher konstruiert ist die 1797 nach 30-jähriger Bauzeit vollendete Hauptkirche der Stadt. Dicke Steinmauern und 30 Stützpfeiler des Innenschiffs prägen das wuchtige Bauwerk.
Die alten Residenzen reicher Kaffeebarone, Herrenhäuser im kolonialen und neoklassizistischen Stil, gruppieren sich um das grüne Herz der Stadt. An der Nordwestecke das reich verzierte,…

Hotels & Übernachtung

Modernes Haus in zentraler Lage nahe Parque Central, einfache Zimmer mit Klimaanlage und Restaurant.
Das Casa Familiar la Tortuga ist ein malerisches Bed & Breakfast in Heredia, nur 400 m vom Central Park entfernt. Freuen Sie sich auf einen tropischen Garten. Die Zimmer in dieser Unterkunft sind hell…
Das Casa Flores mit Gartenblick bietet Unterkünfte mit einer Terrasse und einem Wasserkocher, etwa 1,2 km vom Stadion Eladio Rosabal Cordero entfernt. Die Unterkunft liegt 1,1 km vom Palacio de los…

Restaurants

Pasta al Forno oder eine traditionelle Pizza aus dem Holzofen? Dazu gibt’s einen guten Hauswein und als Abschluss den homemade strawberry cheesecake. Muy rico!
Toller Frühstückstreff: hausgemache Limonaden, Fruchtsäfte, Bowls und pancakes, ab mittags auch köstliche Suppen und üppige Salate.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Costa Rica
MARCO POLO Reiseführer Costa Rica
14,95 €

Auftakt

Ciudad de Flores, „Stadt der Blumen“, wird die Hauptstadt (75 000 Ew.) der gleichnamigen Provinz in 1137 m Höhe wegen der frühlingshaften Temperaturen, der Blumenkübel vor den Häusern und dem reichen Blumenschmuck genannt. Die Ziegeldächer der weißen Häuser werden von Kirchenkuppeln überragt, schmiedeeiserne Gitter wölben sich vor den Fenstern, wuchtige Holztüren und dicke Mauern halten die Kühle im Haus, schirmen Patios und Gärten ab. Man handelt mit Kaffee, der in der Umgebung angebaut wird. Östlich des Zentrums liegt die Nationaluniversität, deren Studenten die Atmosphäre der Stadt prägen. Heredias Grundriss ist streng kolonial: In der ersten Hälfte des 18. Jhs. wurde es von Spaniern gegründet, die aus der damaligen Hauptstadt Cartago kamen.

Fakten

Einwohner 18.988
Fläche 2 km²
Strom 120 V, 60 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 10:42 Uhr
Zeitverschiebung -8 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Costa Rica
MARCO POLO Reiseführer Costa Rica
14,95 €

Weitere Städte in Costa Rica

Sortierung: