Helsinki Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Im Norden des klassizistischen Senatsplatzes steht die Domkirche (Tuomiokirkko). Auf den Stufen davor trifft man immer junge Leute an, denn links davon liegt die Universität.
Nach Entwürfen des Architekten Carl Ludwig Engel aus Berlin, eines Schülers Schinkels, wurden die klassizistischen Gebäude am Senatsplatz (1820-1850) gebaut. Im Norden steht die Domkirche (…
Der Marktplatz liegt direkt am Südhafen. Wer mit dem Schiff in den Hafen von Helsinki einfährt, kommt hier mitten im Leben an.
Die bei Einheimischen sehr beliebte Insel ist nur wenige Kilometer vom Zentrum Helsinkis entfernt. Eine Holzbrücke verbindet sie mit dem Festland. Hauptattraktion ist das Freilichtmuseum. Hier stehen…
Das neue „öffentliche Wohnzimmer der Hauptstadt“ toppt als multimediales, dreistöckiges Bildungsbiotop mit Hingucker-Holzfassade alles, was Helsinki an moderner Architektur zu bieten hat.
Die Kirche liegt ein wenig abseits vom Zentrum im Stadtteil Töölö. In einen Felsenhügel wurde von oben her ein Raum gesprengt und mit einer Kuppel aus Glas und Kupfer gedeckt. Die Wände blieben…
Nur ein paar Minuten mit der Fähre, und man erreicht die Festungsinseln von Suomenlinna, der "finnischen Burg". Ein Bollwerk gegen Russland sollte die Anlage sein - doch vergebens. 1809 fiel Finnland…
An der grünen Flaniermeile zwischen den Prunkfassaden der Haupteinkaufsstraßen Pohjois- und Etelä-Esplanadi befinden sich edle Geschäfte, Hotel Kämp, Cafés und Sitzbänke.
Früher war dieser auf einer Insel liegende Stadtteil ein zwielichtiges Pflaster. Heute beherbergt Katajanokka neben der Uspenksi-Kathedrale einige der schönsten Jugendstilgebäude, einen…
Das Stadion wurde für die Olympischen Spiele 1940 errichtet, die aber wegen des Krieges erst 1952 stattfanden. Vor dem Stadion ein Denkmal für Paavo Nurmi, den sagenhaften Langstreckenläufer. Vom…
Die 1972 vollendete Finlandia-Halle ist eine der letzten Arbeiten Alvar Aaltos, der auch sämtliche Möbel und Leuchten für das Gebäude entwarf. An der Töölöbucht gelegen, sollte sie ursprü…
Hier erfahren Sie alles über die Geschichte Helsinkis. Zu den neun Zweigstellen gehören u.a. das Sederholmhaus, das älteste Steingebäude der Stadt aus dem Jahr 1757, und die Villa Hakasalmi an der…
Finnische Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Archäologische Funde, ethnologische Zusammenhänge. Hier bekommt man Antworten auf die Frage: Wer sind sie eigentlich, die Finnen?
Das älteste Kunstmuseum Finnlands logiert stilvoll in einem prachtvollen Neorenaissance-Gebäude von 1887 und präsentiert die größte Kunstsammlung finnischer Klassiker vom 19. Jh. bis in die…
Eine Fußgängerbrücke führt zum Freilichtmuseum auf der Insel. Hier geben aus ganz Finnland zusammengetragene und wieder aufgebaute Häuser Einblicke in die Kultur und die Geschichte des Landes. Au…
Haie, Seepferdchen und andere Meerestiere (fast) zum Anfassen.
Der Name Kiasma (Kreuzung) spielt auf die futuristische Architektur des Museums mit seiner runden Alu-Glas-Konstruktion an. Das Haus zeigt Gegenwartskunst hauptsächlich finnischer und skandinavischer…
Ruiskumestarin talo ist das älteste Holzhaus und stammt aus dem Jahr 1818.