Neue Universität

Der Name Neue Universität als Sammelbegriff für die Bebauung des zentralen Universitätsplatzes trifft nur auf das Vorlesungsgebäude zu, das 1930/31 am Universitätsplatz errichtet wurde. Ansonsten besteht der ganze Komplex rund um den Universitätsplatz aus historischer Bausubstanz. Eine Besichtigung lohnen besonders die Alte Universität und der angebaute Studentenkarzer, der Hexenturm als Teil der ehemaligen Stadtmauer, das Barockgebäude Collegium Academicum (Seminarstr. 2) und die Universitätsbibliothek.