Heuscheuer

In der Heuscheuer, wo seit 1965 Vorlesungen gehalten werden, mussten die Bürger der Stadt seit Mitte des 18. Jhs. ihren Zehnt abgeben. Für das sichtbare Bruchsteingemäuer verwendeten die Erbauer Trümmer aus dem 1693 zerstörten Heidelberg.