Wimsener Höhle

Tief schneidet sich das Glastal westlich von Hayingen in die Albtafel ein. Schroff ragen auf halbem Weg zur Wimsener Höhle (Friedrichshöhle) die Felsen des Lämmersteins empor, und wie ein Rachen voller Zähne öffnet sich die Glashöhle. Nach einer Stunde erreichst du die Wimsener Höhle. Im Inneren entspringt die Ach, mit einem Kahn wirst du 70 m weit in die Höhle gestakt. Aufregend ist am Ende der Höhle das Wendemanöver – nicht des Kahns, sondern seiner Insassen. Einkehrmöglichkeit im Gasthaus Friedrichshöhle Wer fit ist, kann von hier aus bis nach Zwiefalten und über das Große Lautertal und den Prälatenweg zurück nach Hayingen wandern
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 7373 2813
Wimsen 72534 Hayingen Deutschland

Anreise