Havanna Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die große Anlage entstand nach dem Abzug der Engländer 1764. Hinter dem portalgeschmückten Eingang öffnet sich eine eindrucksvolle Anlage mit einem Waffenmuseum, der ehemaligen Kommandantur Che…
Der älteste Teil des Friedhofs Cementerio Colón, genutzt bis 1875, ist diese unterirdische Galerie. Sie wurde vom Architekten des Friedhofs, Calixto de Loira, ein Jahr nach der Grundsteinlegung des…
Vor dem Revolutionsmuseum erinnert das Schilderhaus an den alten Mauerverlauf.
Die originalgetreu wieder hergerichtete alte Apotheke befindet sich auf der Flaniermeile in der Altstadt Havannas und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
In diesem großen Wasser-Erlebnispark gibt es u.a. mit Delfinen, die bei Shows in Aktion treten. Un direkt beim Eingang ist ein Manjuarí-Fisch zu sehen. Seine Art gibt es schon seit fast…
Die Allee spiegelt den Wohlstand Havannas um die Wende zum 20. Jh. wider.
Dieses 1791 erbaute Gebäude ist der frühere Regierungs- und Wohnsitz der Generalkapitäne. Heute ist hier das Stadtmuseum mit 25 Ausstellungssälen untergebracht, einige davon mit kostbarem Mobiliar…
Der einzige Platz Alt-Havannas, der nicht zusammen mit einer Kirche, einer Festung oder einem Regierungsgebäude entstand. Das stattlichste Haus, geschmückt mit einem schmiedeeisernen Balkon, ist die…
Eine Pilgerstätte für Hemingwayfans ist dieses Landhaus, in dem der berühmte Schriftsteller rund 20 Jahre seines Lebens verbrachte. Auch nach seinem Tod wurde kaum etwas verändert, so dass die gut…
Hier wird Kubas "zweiter Entdecker" geehrt: Alexander von Humboldt erforschte Kuba 1800 und 1801.
Das Museum bietet einen Einblick in die Natur Kubas.
Das 1589 begonnene Castillo de los Tres Reyes del Morro ist der ältere Teil des Festungskomplexes. Baumeister war der Italiener Bautista Antonelli, von dem auch das Verteidigungssystem von Cartagena…
Die nette Bummelmeile mit Cafés, Restaurants und Läden aller Art durchquert Havannas Altstadt vom Parque Central bis zur Plaza de Armas. Sie war einst die Hauptgeschäftsstraße und als Sitz der…
Der "Innenhof" von Habana Vieja ist Touristentreffpunkt, Open-Air-Bühne und Fotokulisse. Blickfang ist die prächtige Kalksteinfassade der Kathedrale San Cristóbal (1748 als Jesuitenkirche begonnen…
Den Platz mit dem Löwenbrunnen aus Marmor flankieren die Lonja del Comercio (Handelskammer) und das Kloster San Francisco de Asís (1608-1738) mit seinem Museo de Arte Religioso.
Neben dem Hauptbahnhof ist der größte Überrest der Stadtmauer zu sehen.
In dem großen, heute etwas verwilderten Park im Süden Havannas gibt es viel zu entdecken: den Parque Zoológico Nacional, den Jardín Botánico Nacional und den Vergnügungspark Parque Mariposa.
Im Jardín Botánico Nacional gibt es einen Japanischen Garten.