Hauptstadtregion

Hauptstadtregion Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Kaum zu glauben, aber wahr: Im Freistaat Christiania gibt es ein Spitzenrestaurant. Was im weiß getünchten Speisesaal mit offener Küche serviert wird, ist im guten Sinne international. Das Preis-…
Satt werden - darum geht es hier nicht. Im Noma werden mit den feinsten Ingredienzen leichte skandinavische Gerichte komponiert. Das Ambiente im ehemaligen Speicher beweist, dass schlicht und edel…
Frischer Fisch in den ehemaligen Viehauktionshallen. Man sitzt tatsächlich an einer Bar, denn hier geht es auch um das Sehen und Gesehenwerden. Wem die Hocker zu unbequem sind, der bekommt auch an…
Das beste Fischbuffet der Insel: Heringsfilet in Curry-Sahne-Sauce, geräucherte Makrele mit Roter Bete, Lachs mit Radieschen-Zwiebel-Salat und dazu Bornholmer Gold und Krabben.
Für viele Liebhaber der „goldenen Bornholmer“ ist dies die beste Räucherei im Norden Bornholms. Ihre Ursprünge gehen auf das Jahr 1898 zurück. Hier gibt es das größte Fisch- und Meeresfrü…
Bestell hier das Nationalgericht der warmen dänischen Küche: Flæskesteg med rødkol, Schweinebraten mit Rotkraut. Die Kruste ist besonders knusprig.
Frokost- und Abendrestaurant mit deftigen Gerichten. Im Gewölbe des ehemaligen Klosters gibt es Hochprozentiges.
Eckcafé, nicht schick, sondern eher mit dem Charme des Alltäglichen. Auf dem Tresen steht ein Becher mit Malkreiden für Kinder. Es gibt hausgebackenen Kuchen und Salate.
So wie Nørrebro: Hier mischt sich alles auf engstem Raum - Generationen, Religionen, Sprachen und Hautfarben. Gegessen und getrunken wird an Trödlermobiliar aufgelöster Esszimmer und Küchen.
Nach der Oper oder dem Ballett ist es in der Weinstube brechend voll. In den schummrigen, meist verrauchten Kellerräumen wird seit 1723 ausgeschenkt.
Klein, aber ausgesucht: Bei diesem Kaffeespezialisten werden sogar die Bohnen selbst geröstet, damit die Qualität von Latte Macchiato und Co. den Ansprüchen des Hause genügt.
Ob in Korbstühlen vor dem Café oder drin am weiß gedeckten Bistrotisch - hier trifft sich ganz Christianshavn. Das Angebot reicht vom Sandwich bis zum Fischgericht. Die Preise sind erfreulich.
Hier werden ausschließlich Ökomilch und Früchte verarbeitet, dies alles ohne Konservierungsstoffe. Jede einzelne Sorte wird jeden Tag frisch zubereitet. Spitzenreiter in der Eistruhe ist Schoko! Es…
Leckeres Eis, das ausschließlich aus Ökomilch und Früchten hergestellt wird. Und da keine Konservierungsstoffe verwendet werden, wird jede einzelne Sorte täglich frisch zubereitet. Spitzenreiter…
Freunde asiatischer Küche schwärmen, es sei das beste thailändische Restaurant Kopenhagens. Frisch und wieder Verliebte buchen Tisch 9: Dort sind sie allein im Kerzenschein.
Chicken, Curry, Cashew: Im Wok Shop bekommt man köstliche thailändische Küche zu fairen Preisen.
Dass smørrebrød nicht gleich smørrebrød ist, beweist der Inhaber diesesRestaurants. Er belegt keine Brote, er gestaltet sie. Das Ergebnis sind wahre Farbenspiele: Eigelb, Tomatenrot, Kräutergrün…
Schrill, unverfälscht und einzigartig! Hier stehen Künstler wie die dänische Band Lukas Graham auf der Gartenbühne und verwandeln die Straßen von Allinge in eine Open-Air-Bühne. Täglich wird…