Pullman City

Auf einmal wird die Harzhochfläche bei Hasselfelde zur Prärie. Reiter mit breitkrempigen Hüten, Indianerzelte, Blockhütten tauchen am Horizont auf, schließlich stehst du vor einer Westernstadt. In der Stadt triffst du den Sheriff, Buffalo Bill, Indianer, Cowboys und Trapper, es gibt Ponys und Western-Riding, Kutschfahrten, Livemusik mit Gruppen und Countrysängern, Indianertänze und täglich eine große Westernshow. Anders als im echten „Wilden Westen“ ist Gewalt hier verpönt. Zur Westernstadt gehören Museum, Goldwäschercamp, Abenteuerspielplatz, ein kleiner Zoo, Westernshops und -bars, Saloon, Indianerlager und Fort. Übernachten kannst du im „Grand Silver Star Hotel“, in Blockhütten, Ranchhäusern oder wie ein Indianer im Hogan; im Fort musst du einen Schlafsack mitbringen.
Gastronomie
Diverse

Anreise