© Bildagentur Zoonar GmbH, shutterstock

Seite teilen

Die schönsten Klöster im Harz

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Harz
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Viele Klöster im Harz entstanden als Folge der Christianisierung im Hochmittelalter. Die meisten von ihnen im Harzvorland – aufgereiht wie an einer Perlenschnur rund um das Mittelgebirge. Im Laufe der Jahre wurden viele Kloster zerstört, einige wieder aufgebaut, aber oft erreichten sie ihre einstige Blüte nie mehr. Zahlreiche dieser Klosteranlagen beziehungsweise deren Überreste können heute besucht werden, das Kloster Hysburg ist sogar noch aktiv.

Kloster Drübeck

© LianeM, shutterstock
KarteBild

Kloster Wöltingerode

© Z thomas, Wikimedia Commons
KarteBild

Kloster Lamspringe

© Dewi K�nig, Wikimedia Commons
KarteBild

Kloster Michaelstein

© Bildagentur Zoonar GmbH, shutterstock
KarteBild

Kloster Walkenried

© Jana Zieseniß, sonne-wolken.de
KarteBild

Kloster Ilsenburg

© ohenze, shutterstock
KarteBild

Kloster Huysburg

© Igor Marx, shutterstock
KarteBild

Blogger-Tipp von:
Jana Zieseniß
Klosterbegeisterte Wanderer können auf dem sogenannten Klosterwanderweg neben der unberührten Natur auch die schönsten Klöster des Harzes kennenlernen.

Weitere Highlights Harz

Nach oben