Burg Falkenstein

Auf einem Sporn über dem Selketal, 9 km vor Ballenstedt, steht der Falkenstein. Keine andere Burg im Harz ist so gut erhalten. 1120 datiert der Baubeginn durch die Konradsburger Grafen. Um 1230 schrieb hier Eike von Repgow den "Sachsenspiegel", die älteste Sammlung deutschen Rechts. Nach 1600 wurde die Burg umgebaut, im 18. Jh. zogen die Herren ins Meisdorfer Schloss um, und im 19. Jh. erfolgte der Umbau zum Jagdschloss. Besucher müssen durch sieben Tore gehen, bevor sie den Innenhof der Kernburg betreten, wo die historischen Räume und das Jagdmuseum untergebracht sind.
Gastronomie
Restaurant
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 34743 535590
http://www.burg-falkenstein.de
falkenstein@sds-burg-falkenstein.de
Burg Falkenstein 06543 Falkenstein/Harz Deutschland

Anreise