Hanau Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Der Club "Culture Club" bietet auch einen Außenbereich. Der Club ist modern. Hier werden die verschiedensten Musikrichtungen gespielt. Es gibt kleinere Gerichte. Es werden EC- und Kreditkarten…
Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer.
Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer oder im Internet auf der angegebenen Homepage.
Mo - Sa: ab 18:00 Uhr
Der Golfclub "Golf-Club Hanau-Wilhelmsbad e.V." bietet seinen Gästen einen Proshop und ein Restaurant. Es handelt sich um einen 18-Loch-Golfplatz. Herren spielen bei einem Par von 72 auf einem 5914…
Mi, Do: 17:00 Uhr - 23:00 Uhr, Fr: 17:00 Uhr - 01:00 Uhr, Sa: 10:00 Uhr - 01:00 Uhr, So: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr

Angebote

Erhalte die gewünschte Form Deiner Wimpern mit einer 30-minütigen Wimpernwelle in Hanau bei Frankfurt am Main Unterstreiche Deine Schönheit mit geschwungenen Wimpern Verzaubere alle mit…

Aktivitäten

  • Hanau eignet sich sehr gut zum Wandern:
    • Der Grüne Ring führt auf einer Länge von 60 km um die Stadt Hanau herum, größtenteils durch Wald- und Naturschutzgebiete. Der Weg ist aufgrund seiner Länge auch zum Radfahren gut geeignet, er führt größtenteils über gut ausgebaute Straßen.
    • Östlich von Hanau schließt sich mit dem Bulau-Wald ein beliebtes und naturbelassenes Naherholungsgebiet an. In der Nähe des Hessischen Forstamtes befindet sich ein Waldparkplatz Wolfgang, von hier sind mehrere Rundwanderwege des Spessartbundes ausgeschildert. Wer die Kinzig mit ihrem naturbelassenen Flussbett sehen will, kann sein Auto auf einem unbefestigten Waldparkplatz Lamboy im Lamboyviertel abstellen.
  • Heinrich-Fischer-Bad, Eugen-Kaiser-Straße 19. Tel.: +49 6181 3656970. Das Heinrich-Fischer-Bad hat zwar auch ein Hallenbad mit Sauna, ist aber hauptsächlich für seine ausgedehnten Freibadanlagen bekannt. Es gibt verschiedene Bahnen sowie einen 10-Meter-Turm. Es gibt vor Ort lediglich ein kostenpflichtiges Parkhaus, aber keine Parkplätze; die Bushaltestelle ist direkt vor der Tür. Geöffnet: Freibad in der Saison täglich 10:00-20:00, Hallenbad & Sauna am besten vor Ort erfragen. Preis: 4,10 €, verschiedene Sondertarife für Familien und Gruppen.
    • Badeseen gibt es in Hanau keine mehr. Der lange als Badesee genutzte Birkensee musste wegen der schlechten Wasserqualität geschlossen werden. Hier muss man auf Badeseen in der Umgebung ausweichen.
  • Bootsverleih Hanau, Philippsruher Allee (unter der Hellerbrücke). Tel.: +49 6101 1011. Der Bootsverleih ist relativ gut versteckt, aber wer ihn findet, kann für ein geringes Entgelt Kanus, Tretboote und Motorboote ausleihen und damit auf Kinzig und Main fahren. Geöffnet: Mo-Sa 14:00-18:00, So 10:00-19:00.
  • Golfclub Hanau-Wilhelmsbad, Franz-Ludwig-von-Cancrin-Weg 1a. Tel.: +49 6181 180190. Der Golfclub bietet alles, was man von einem Golfplatz erwartet. Es gibt auch ein Hotel direkt vor Ort. Geöffnet: Di-Fr 9:00-19:00, Mo, Sa, So und Feiertage 9:00-18:00.
  • Am Kurpark Wilhelmsbad gibt es eine Minigolf-Anlage, die zwar zur nahen Gaststätte gehört, aber auch von Nicht-Kunden benutzt werden kann.
  • DAV Kletterhalle Hessen-Homburg, Curt-Möbius-Straße. Tel.: +49 6181 257071. Geöffnet: Di und Do 19:00-22:00, So im Winter (Oktober bis April) 10:00-18:00, im Sommer (Mai bis September) 10:00-14:00. Preis: 11 €, Ermäßigungen für Mitglieder des DAV.
  • In der kalten Jahreszeit gibt es auf dem Marktplatz eine kleine Eislaufbahn in der man seine Runden auf dem Eis drehen kann.

Einkaufen

  • Forum Hanau, Am Freiheitsplatz 18 63450 Hanau. Mit dem im September 2015 neu eröffneten Forum Hanau hat sich die Stadt Hanau ihren Traum vom Einkaufs-Mekka erfüllt. Auf drei Stockwerken gibt es alle großen Marken, aber auch sehr viele kleinere Geschäfte, die teilweise den alteingesessenen Läden in der Stadt erhebliche Konkurrenz machen. Hinweis: im Forum Hanau, besonders im Untergeschoss, gibt es keinen Handyempfang! Geöffnet: Mo-Sa 09:30-20:00.

Neben dem Forum Hanau findet der Einkauf hauptsächlich in der direkt anschließenden Fußgängerzone statt, die sich bis zum Marktplatz und die angrenzenden Straßen erstreckt. Durch die Fußgängerzone fahren teilweise auch die Stadtbusse und die nehmen keine Rücksicht auf bummelnde Passanten und nieten gnadenlos jeden um, der sich ihnen in den Weg stellt.

  • Nähzentrum Bergmann, Salzstraße 20. Tel.: (0)6181 21544. Nicht bloß ein gut sortiertes Fachgeschäft für alles was mit Nähen, Sticken und Stricken zu tun hat, es werden auch regelmäßig Nähkurse für Groß und Klein angeboten, die nach telefonischer Voranmeldung besucht werden können. Geöffnet: Mo-Fr 9:30-18:30, Sa 9:30-15:00.

Auf dem Marktplatz findet jeden Mittwoch- und Samstagmorgen von 6 bis 14 Uhr der Hanauer Wochenmarkt statt. Es handelt sich um einen der größten Wochenmärkte Hessens mit einem breiten Sortiment an frischen landwirtschaftlichen Erzeugnissen der Region. Bei Veranstaltungen auf dem Marktplatz (insbesondere während des Weihnachtsmarkts) zieht der Wochenmarkt auf die südlich gelegene Französische Allee um.

Wer ein Schnäppchen sucht, sollte vielleicht den Flohmarkt besuchen; der findet jeden ersten Sonntag im Monat auf dem Parkplatz des IKEA-Marktes in Hanau statt.

Nachtleben

Hanau ist kein Ort zum Feiern gehen. Die Bars und Kneipen in Hanau folgen einem standardisierten Schema: sie verlangen Frankfurter Preise, bieten aber keine Frankfurter Qualität. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, gleich nach Frankfurt zu fahren; dank der inzwischen rund um die Uhr fahrenden S-Bahn ist das auch kein verkehrliches Problem mehr.

Allerdings gibt es in Hanau durchaus ein erwähnenswertes Angebot für Kulturliebhaber. Wer das sucht, kann auch in Hanau glücklich werden.

  • Brückenkopf, Wilhelmstraße 15a, 63450 Hanau. Tel.: +49 6181 15789. Ehemals Treffpunkt der alternativen Szene, so sieht es auch heute noch von außen aus, heute aber einfach nur eine gemütliche Kneipe mit Live-Musik direkt am Kinzigufer, in den Sommermonaten auch mit Außenterrasse. Geöffnet: täglich ab 18 Uhr.
  • Kinopolis Hanau, Am Steinheimer Tor 17, 63450 Hanau. Tel.: +49 6181428252. Das Kinopolis entstand im Zuge des Stadtumbaus und ersetzte das stark in die Jahre gekommene Hanauer Stadtkino. Kinobesucher können in den benachbarten beiden Parkhäusern für 1,50 € parken, wenn sie ihr Parkticket an der Kasse vorzeigen.
  • Comoedienhaus, Parkpromenade 1, 63454 Hanau. Tel.: +49 6181 5088500. Das Comoedienhaus im Kurpark Wilhelmsbad ist eines der wenigen erhaltenen barocken Theater. Hier finden regelmäßig Aufführungen statt.
  • Tivoli, Am Freiheitsplatz 12, 63450 Hanau. Tel.: +49 6181 51515. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Stadtkinos eröffnete das Tivoli als privates Theater.
  • Chococino, Rosenstraße 18, 63450 Hanau. Tel.: +49 61819650215. Eines der ganz wenigen Cafés und Bars in der Hanauer Innenstadt, die man ohne Bauchgrummeln aufsuchen kann. Läuft somit außer ernstzunehmende Konkurrenz und ist folglich gerade an den Wochenendnächten sehr voll, an diesen Tagen ist eine Reservierung zu empfehlen. Geöffnet: Mo-Sa ab 9 Uhr, So und feiertags ab 13 Uhr.
  • Jazzkeller Hanau, Philippsruher Allee 22, 63454 Hanau. Tel.: +49 6181 259965. Der Jazzkeller wird vollständig ehrenamtlich betrieben und finanziert sich ausschließlich aus den Eintrittspreisen und Spenden. Jeden Freitag- und Samstagabend, sowie zu besonderen Anlässen finden hier Veranstaltungen statt.
  • Stadthalle (heute CPH genannt) mit reichem Bühnen- und Kulturprogramm