Hamburgs Speicherstadt und Hafencity

Hamburgs Speicherstadt und Hafencity Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ein Schmuckstück zwischen alter Speicherstadt und stetig wachsender HafenCity. In dem ehemaligen Zollhäuschen treffen sich Stadtplaner, Kreative und Touristen zu kleinen Gerichten und einem täglich…
Der Ziegelbau unter der Brücke neigt sich bedenklich zur Seite. Doch keine Sorge, die Architektur von 1925 hält. Die einstige "Kaffeeklappe" (Bezeichnung für einfaches Lokal ohne Alkoholausschank)…
Im Bistro vorne gibt es kleine Snacks mit Blick auf die Elbphilharmonie, im schicken Restaurant hinten teure Speisen mit Blick auf die Elbe.
Solide! Viel frequentierter Mittagstreff für Hamburger Kaufleute aus der gegenüberliegenden Speicherstadt mit deutsch-italienischer Küche und viel Fisch.
Der Name, althochdeutsch für "Fleet", steht zugleich für das Konzept des Restaurants: In den klar und modern möblierten Räumen in der ersten Etage des Speichers N präsentiert ein dezent…
Das Eiscafé befindet sich im Chilehaus. Ob üppig garniertes Eis, Kuchen oder Zitronenlimonade mit frischer Minze - hier stammt alles aus eigener Produktion.
Die HafenCity wirkt ziemlich nobel und manch einer meint, hurtig das Viertel wechseln zu müssen, um günstig satt werden zu können. Das stimmt nur bedingt, zumindest seit es das Ciao Mamma gibt.…
Dass sich Mittelmeerküche mit Wiener Schnitzel verträgt, beweist dieses Restaurant. Preiswerter Mittagstisch.
Crêpes und Cidre werden auf dem Ponton am Nikolaifleet serviert. Sogar bretonische Wollpullis gibt's im "Haus der Bretagne" zu kaufen.
Toller Blick auf die Speicherstadt und so viel Platz: Das Interieur ist großzügig, stilvoll und modern. Und was Witzigmann-Schüler Lars Schablinski auf den Tisch bringt, schmeckt auch noch vorzü…
Fisch aus der Bratküche gibt es hier seit Jahrzehnten, auch zum Mitnehmen. Das heißt dann natürlich ganz modern: Fish and Chips.
Teatime in der Hafencity: In der Lounge von Deutschlands größtem Teeimporteur genießt man ein Kännchen Earl Grey und Scones und blickt auf den Sandtorhafen.
Schönes Restaurant mitten in der Hafencity.
Hamburgs erster Drei-Sterne-Koch, ein einziger großer Tisch für zwanzig Personen, in Menü für alle und das alles in der schicken Hafencity: Die Gourmets stehen (wochenlang) Schlange, um bei Kevin…
Im Café in der Neustadt wird Filterkaffee fachgerecht gebrüht, allein fünf Sorten stehen auf der Karte. Die Bohnen werden im Stadtteil Rothenburgsort geröstet. Es werden Verkostungen des dunklen…
Früher gab’s hier Aspirin, jetzt serviert das superfreundliche Team in der alten Apotheke am Domplatz Burger (auch vegane!) und vor allem Spitzen-Drinks. Jan und Steffen mixten schon im alten…
An der Kehrwiederspitze, quasi am Sockel der Elbphilharmonie, liegt das Restaurant mit internationaler Küche. Hier können Sie das Knartschen der Schiffe an den Landungsbrücken hören, der Blick ist…
Das Nutzgebäude, in dem früher die Windenwärter arbeiteten, bauten fantasievolle Architekten einst als veritables Schlösschen. Jetzt beherbergt es ein Restaurant und ein Teekontor. Eine Spezialit…