Hamburgs Innenstadt Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine Rathausführung ist zu empfehlen: Gold und Prunk, wohin das Auge blickt. So auch im großen Kaisersaal, der so heißt, weil Wilhelm II. am 19. Juni 1895 hier die Einweihung des Nord-Ostsee-Kanals…
Die Kunsthalle ist eines der wichtigsten Kunstmuseen der Republik. Einen Besuch Wert sind die Alten Meister, z.B. den Wandelaltar von Meister Bertram, und die Klassische Moderne mit Werken von Max…
Die wunderschöne Tour rund um die Außenalster zeigt Ihnen viele Seiten Hamburgs: Sport und Kultur, Bürgerstolz und Mäzenatentum. Rechnen Sie mit gut zwei bis drei Stunden Fußmarsch. 7,5 km ist…
Balkon zur Kleinen Alster, dem Verbindungsstück zwischen Binnenalster und Alsterfleet, gegenüber vom Rathausmarkt gelegen. Fast schon italienisch wirkend. Vor einigen Jahren teilweise ausgebrannt,…
Tausende der Ärmsten der Armen verbrachten eine Nacht voller Schrecken und Kälte in der Petri-Kirche, bevor Napoleon sie am 25. Dezember 1813 durchs Millerntor über die Stadtgrenze trieb, weil sie…
Architektonische Schöpfung zwischen Raumschiff Enterprise und Fifth Avenue.
Man wähnt sich in Florenz. Der Architekt Alexis de Châteauneuf hat das durchaus beabsichtigt, als er das Postgebäude in der Mitte des 19. Jhs. baute. Heute Eingang zum Passagenviertel.
Sitz der Handelskammer und deshalb mindestens ebenso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger als das Rathaus. Erbaut Mitte des 19. Jhs. mit schönen Sälen, auch wenn dort öde Leere herrscht - der…
Sieht alt aus, ist aber ganz neu und wird von Historikern als Geschichtsklitterung abgetan. 1966 bis 1982 mit vielen Spendengeldern errichtet. Im Haus Nr. 35 befindet sich die Johannes-Brahms-Gedenkst…
Ein knapper halber Kilometer Gediegenheit, unter anderem Ausstattungsgeschäfte für den Herrn, der mit Kreditkarte und Scheck virtuos umzugehen weiß. Dank Jil Sander, Joop und Armani Umwandlung zu…
Ein Projekt, mit dem Langzeitarbeitslosen sehr vernünftig geholfen wurde: Sie betreiben das preiswerte Restaurant nebst Antiquariat im Tiefgeschoss unter dem Rathausmarkt. Abends oft Veranstaltungen.
Sticht vom Jungfernstieg nach hinten durch. Zu Weihnachten lässt die Dekoration alle die staunen, die so etwas noch nicht gesehen haben.
Von Nr. 49 bis Nr. 58 stehen hier noch einige Fachwerkhäuser. Sie bilden den letzten Rest des legendären Hamburger Gängeviertels, in dem es bis in die 30er-Jahre brodelte und gärte.
Als man die Innenstadt nach dem großen Brand wieder aufbaute, hatte der Architekt G. Semper den Markusplatz von Venedig vor Augen. Die postmodernen Laubengänge gegenüber dem Rathaus sind nicht…
Rund um die Admiralitätsstraße, umgeben von Fleeten, hat sich ein Stück altes Hamburg erhalten, das heute v.a. bei Kunstfreunden beliebt ist. In den dank eines großzügigen Mäzens erhaltenen…
Im Herzen der Stadt ist der Ausblick vom Schiffsanleger am Jungfernstieg besonders empfehlenswert. Davor legen die weißen Alsterdampfer ab, dazwischen ein paar Schwäne, in der Mitte der Binnenalster…
Der "Große Neumarkt" (so genannt, weil es bereits den kleineren Neumarkt bei der Nikolaikirche gab) war einst Sammelplatz der Hamburger Bürgerwache. Heute gibt es auf dem Großneumarkt viele gute…
Eine historisch wichtige Ecke in der Stadt. Irgendwo hier vermuten die Archäologen Reste der Hammaburg, Hamburgs ersten Siedlungszentrums aus dem 9. Jh. Zumindest den steinernen Turm von Erzbischof…