© Tupungato, Shutterstock

Seite teilen

Stadtteile Hamburg: Blankenese

Der edle Elbvorort Blankenese ist einer der schönsten und vor allem reichsten Stadtteile Hamburgs und hebt sich deutlich von den anderen ab. Zwischen all den vielen Parks und Gärten reihen sich prachtvolle Häuser aneinander. Idyllischer als hier kann man in Hamburg wohl kaum wohnen. Die Bewohner haben nicht selten das Glück, von ihrem Wohnzimmer aus einen traumhaften Blick über die Elbe zu haben. Wer denkt, der Norden ist nur flach und hat keine Berge, der wird hier eines Besseren belehrt: Im berühmten Treppenviertel in Blankenese geht es ganz schön auf und ab.

Must-Sees in Hamburg-Blankenese: Sehenswürdigkeiten

  • Treppenviertel
  • Süllberg
  • Falkensteiner Ufer

Rundgang durch Hamburg-Blankenese

Startpunkt: S-Bahn-Station Blankenese Es geht mit der S1 oder mit der S11 zur S-Bahn-Station Blankenese. Es dauert nur ein paar Minuten und schon ist man von der Hamburger City draußen im idyllischen Elbvorort.

Über die Blankenesener Bahnhofsstraße, an der sich viele kleine Geschäfte aneinander reihen geht es langsam runter in Richtung Elbe. Nach circa 15 Minuten Fußweg erreicht man das berühmte Treppenviertel. Zu dieser Ansammlung von alten Fischerhäuschen kommt man nur zu Fuß, Autos haben hier keine Chance.

Insgesamt sind es etwa 5.000 Stufen und die können ganz schön in die Beine gehen. Untrainierte Hamburg-Besucher werden am Abend wissen, was sie getan haben. Mitten im Treppenviertel liegt auch der Süllberg, eine von Hamburgs zwei größten Erhebungen. Von hier aus hat man einen tollen Ausblick auf die Elbe, die vielen teuren Villen und das Treppenviertel. Die Hauseralm oder der Kaffeegarten Schuldt eignen sich hervorragend für eine kleine Verschnaufpause.

Frisch gestärkt geht es durch den Schinckelspark und über den Strandweg, der direkt an der Elbe entlang führt, weiter zum Falkensteiner Ufer. Mit dem Elbstrand und seinem Leuchtturm kommt man sich hier vor, wie an der See. Am Wochenende ist es auch ein beliebtes Ausflugsziel für viele Hamburger.
An heißen Tagen springen hier viele sogar in die Elbe. Bei Ebbe wird hier auch der Blick frei auf das Schiffswrack"Uwe", das seit Mitte der 50er-Jahre hier liegt. Endpunkt: Falkensteiner Ufer

So reist man in Hamburg vor Ort

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Hamburg
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben