Hamburg Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wer besonders solide satt werden will, findet ein paar Meter vom Bahnhof entfernt das Block House Restaurant an der Kirchenallee, Laufzeit zwei Minuten. Neben ausgezeichneten Steaks wurde die Block…
Chefkoch Jaspal Singh ist ein Könner seiner Heimatküche. Er kreiert die für uns exotischen, würzig parfümierten Geschmackswelten mit viel Balance, und das auch für Vegetarier.
Riccardo und Alexandra Gonzo führen dieses familiäre Restaurant. Die stets frische und delikate Zubereitung kennzeichnet das Angebot, das durch eine mehrmals wöchentlich wechselnde Tageskarte ergä…
Im Harburger Binnenhafen liegt das 1910 erbaute Getreidesilo. Die Architektur des Restaurants ist mit 6 m hohen Decken ziemlich spektakulär und betont mit großzügiger Einrichtung den…
Ledersofas, moderne Stehlampen und Designerstühle bestimmen das Ambiente im Realto. Der Raum ist schlicht aber mit seiner großen Glasfront trotzdem gemütlich. Speisen und Weine überzeugen auf…
Nach den unappetitlichen Fleischskandalen haben die Konsumenten verstanden, dass gutes Fleisch seinen Preis haben muss. Die Kombination aus höchster Fleischqualität und der speziellen Zubereitung im…
Das Erfolgsrezept des Restaurants mitten auf dem Kiez: liebevoll-gehobene Küche wie bei Muttern. Hanseatisch-clever und sympathisch: Wechselnde Ausstellungen schmücken die Wände des Speisesaals.
Solide! Viel frequentierter Mittagstreff für Hamburger Kaufleute aus der gegenüberliegenden Speicherstadt mit deutsch-italienischer Küche und viel Fisch.
Küche mit Gemeinschaftserlebnis: Die besten Flammkuchen Norddeutschlands lassen sich nämlich gut teilen. Statt Besteck bringt der Wirt ein Schneiderädchen. Etwas versteckt in einer Seitenstraße.
Der Pavillon liegt auf dem Schiffsanleger Blankenese, "Op'n Bulln" genannt. Kurz nach der Eröffnung 2005 mussten die sympathischen Pächter erst mal schließen: Ein Tanker hatte den Ponton gerammt.…
Noch ein smarter Fernsehkoch am Elbufer. Allerdings: Steffen Henssler sieht besser aus als Tim Mälzer, nicht wahr, meine Damen? Und statt Currywurst serviert er Sushi und andere Exotika. Die Akustik…
Zeitungen und Zeitschriften gibt es zwar auch, doch hierher kommt Jung und Alt, um sich während des Stadtparkspaziergangs ein Päuschen mit Milchkaffee und selbst gebackenem Kuchen oder mit einem…
Anlaufstelle für ein frühes Frühstück oder ein leckeres Stück Kuchen am Nachmittag. Kaffee können die Gäste in zig Variationen verkosten, u. a. mit Soja- oder fettarmer Milch. Außerdem gibt es…
Szenetreff? Dieser olle Laden? Exakt! Das Transmontana an der Schanze ist die Urmutter aller portugiesischen Galão-Natas-Treffs (sprich: Milchkaffee und Vanilletörtchen). Egal wie schrummelig die St…
Cafébistro im Herzen Ottensens. Kunstverkauf direkt von der Wand.
Ganz einfach: der schönste Platz an der Alster. Auf den alten Deckchairs genießen viele ihre Mittagspause. Liegestuhl und hanseatisches Lebensgefühl gibt es gratis zum Kaffee.
In diesem kleinen Restaurant ist nichts gestylt, dafür aber alles mit viel Herz gekocht und serviert. Inhaberin, besser Gastgeberin, Kalliopi vermittelt eine derart freundliche Stimmung, dass man…
Eines der wenigen Restaurants mit authentischer chinesischer Küche ohne Zugeständnisse an den europäischen Gaumen. Wer schon immer mal Dim-Sum oder Nudelsuppe mit gerösteter Ente im Original…