Deichtorhallen

Einst trafen sich hier die Marktfrauen aus dem Umland und hielten ihr Gemüse in unterirdischen Kellerräumen frisch. Heute treffen sich Kunstfreunde: Die Südhalle nennt sich Haus der Photographie und zeigt oft Bilder aus der Sammlung von F. C. Gundlach. Gegenüber, in der Nordhalle, gibt es zeitgenössische Kunst. Zu Fuß vom Hauptbahnhof passiert man einige Galerien, den Kunstverein und die Akademie der Künste, alles etwas unwirtlich im brausenden Verkehr, aber oft sehenswert. Das Restaurant der Deichtorhallen, Fillet of Soul, gilt als Intreff in der City.
Gastronomie
Restaurant
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 40 321030
+49 40 32103230
http://www.deichtorhallen.de
mail@deichtorhallen.de
Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg Deutschland

Anreise