Touristenattraktionen Hamburg

Deichstraße

3 3 5 0 2 (2)
Adresse
Deichstraße
Hamburg, Deutschland
Route planen
Nach: Deichstraße, Hamburg

Informationen zu Deichstraße
"Fuer! Fuer in de Diekstraat", erscholl der Ruf des Nachtwächters am 5. Mai 1842 um 1 Uhr morgens. Die Ereignisse der nächsten drei Tage haben das Stadtbild Hamburgs mehr geprägt als die Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg. Alt-Hamburg lag nach dem Großen Brand in Schutt und Asche, jeder Dritte war obdachlos. Unter Alexis de Chateauneuf erstand eine neue Stadt: das "Venedig des Nordens", mit den Alsterarkaden und dem Rathausmarkt. In der Deichstraße sieht es heute wieder (fast) so aus wie um 1842. Man kann durch Gänge zum Fleet spazieren und dort auf dem Anleger essen. Bei Niedrigwasser ist das Vergnügen eingeschränkt, der Schlamm mieft.
Gastronomie
Diverse
Lage
Altstadt

Nach oben